Baulinks -> Redaktion  || < älter 2007/0219 jünger > >>|  

Öl-Brennwertkessel als Testgerät zum halben Preis für Fachbetriebe

(16.2.2007) Mit einer Marktoffensive für Öl-Brennwertkessel unterstützt ROTEX die gemeinsame Erklärung der Bundesregierung und der Mineralölwirtschaft. Darin wurden am 15. Januar Maßnahmen zur Förderung von schwefelarmem Heizöl sowie von Öl-Brennwert/Solar-Anlagen angekündigt. Aus diesem Grund bietet ROTEX allen Heizungsfachbetrieben einen A1 Öl-Brennwertkessel als Testgerät zu einem Sonderrabatt von 50 Prozent an. Pro Heizungsfachbetrieb kann allerdings nur ein A1-Testkessel geordert werden. Das Gerät wird direkt bei ROTEX bestellt. Die Aktion gilt bis zum 30. April 2007.

"Viele Heizungsbauer haben noch keine bzw. wenig Erfahrung mit Öl-Brennwertkesseln", sagt Dr. Franz Grammling, Geschäftsführer von ROTEX. "Mit der Aktion geben wir, praktisch zum Selbstkostenpreis, jedem Heizungsbauer die Möglichkeit, einen A1 Öl-Brennwertkessel zu testen."

Die Aktion gilt für alle drei Modelle der A1 Öl-Brennwertkessel, die ein Leistungsspektrum von 12 bis 35 kW abdecken. Die Kessel haben die werksübliche Garantie von 10 Jahren gegen Durchkorrodieren. Jeder Testbetrieb erhält einen kurzen Fragebogen, auf dem die Heizungsfachleute ihre Erfahrungen mit dem Testgerät eintragen. Diese Rückkopplung zu Fachleuten, die erstmals mit einem A1-Kessel zu tun haben, wird direkt in die Produktpflege bei ROTEX einfließen.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)