Baulinks -> Redaktion  || < älter 2007/0223 jünger > >>|  

HKI veranstaltet Feuerstätten-Forum auf der ISH

(16.2.2007) Im Vorfeld der ISH 2007 zeigen sich die ausstellenden Mitgliedsunternehmen des Fachverbands Heiz- und Kochgeräte (HKI) in ausgezeichneter Stimmung. Mit der hervorragenden Geschäftsentwicklung des letzten Jahres und den vielversprechenden Prognosen für 2007 soll auf der ISH für die gesamte Branche ein solides konjunkturelles Fundament gelegt werden.

"Der Markt für häusliche Feuerstätten befindet sich nach wie vor im Aufwind", sagt Frank Kienle, HKI-Geschäftsführer. "Nicht zuletzt die hohen Energiepreise, der Wunsch nach Unabhängigkeit von externen Einflüssen sowie neue Technologien heizen den Markt für Festbrennstofffeuerstätten an." Als Weltleitmesse für Gebäude-, Energie-, Klimatechnik und Erneuerbare Energien sei die ISH die Informationsplattform in Europa, wenn es um neueste Gerätetechnik, Design sowie derzeitige und zukünftige Trends geht. Und von Seiten der Aussteller sei alles vertreten, was Rang und Namen habe.

Zahlreiche Sonderschauen, Kongresse und Veranstaltungen greifen auf der ISH aktuelle Branchenthemen auf, wollen neue Ideen und Impulse geben und versprechen den Fachbesuchern die Gelegenheit zum Austausch mit Experten. Hierzu zählt auch das HKI Feuerstätten-Forum in Halle 9.2 (Stand D03). Neben Umweltaspekten von Festbrennstofffeuerstätten, aktuellen Entwicklungstrends und Fragen der Sicherheit werden zudem auch Aspekte der Zertifizierung aufgegriffen. Der HKI-Informationsstand soll den Messebesuchern und Ausstellern gleichzeitig als Anlaufstelle für fachliche Fragen dienen, er halte umfassende Informationsmaterialien bereit und erlaube einen Einblick in das Leistungsspektrum des HKI-Verbandes.

Programm des Feuerstätten-Forums

Tag Uhrzeit Thema Referent
Dienstag
6.3.2007
13.00-
13.30
Umweltaspekte von Festbrennstofffeuerstätten
Gesetze, Auflagen, Vorschriften
Frank Kienle
HKI-Industrieverband
  
Mittwoch
7.3.2007
11.30-12.00 Entwicklungstrends bei Festbrennstofffeuerstätten
Nutzung der Pellettechnologie für häusliche Einzelfeuerstätten, Verwendung wasserführender Bauteile, elektronische Steuerungen etc.
Dr.Volker Schmatloch
Spartherm Feuerungstechnik GmbH
13.00-13.30 Qualitätszeichen " DINplus Schadstoffarme Verbrennung" - Zertifizierung von Feuerstätten wie Kaminöfen und Pelletöfen mit reduzierten Emissionen
Vorteile, Anforderungen, Zertifizierungsverfahren
Lukas Willhauck
DIN CERTCO, Berlin
14.00-
14.30
Die Nachrüstung von Schornsteinen und Aspekte des Sicherheitskamins
Welche Möglichkeiten gibt es, was sind die Voraussetzungen, Welche Vorteile bietet der Sicherheitskamin?
Johann Haidlmair
Vorsitzender des Forums Individuelles Heizen
  
Donnerstag
8.3.2007
11.30-12.00 Neue Fachregeln für das Ofenbauerhandwerk
Wesentliche Änderungen und Umsetzung in der Praxis
Tobe Hinrichs
LEDA Werk GmbH & Co. KG
14.00-14.30 Das Ü-Zeichen geht, das CE-Zeichen kommt
Mit der Einführung des CE-Zeichens wird die Harmonisierung der europäischen Normen für Festbrennstofffeuerstätten in die Praxis umgesetzt. Wie sieht der Übergang vom Ü-Zeichen zum CE-Kennzeichen aus?
Annekathrin Jüttner
HKI-Industrieverband
  
Freitag
9.3.2007
11.30-12.00 Verbrennungsverbote
Rechtliche Grundlagen und Hilfestellungen
Dr. Jörg Lenk
Festbrennstoff-
beauftragter
13.00-13.30 Entwicklungstrends bei Festbrennstofffeuerstätten
Nutzung der Pellettechnologie für häusliche Einzelfeuerstätten, Verwendung wasserführender Bauteile, elektronische Steuerungen etc.
Dierk Astfalk
Wodtke GmbH
14.00-14.30 Umweltaspekte von Festbrennstofffeuerstätten
Gesetze, Auflagen, Vorschriften
Rolf Heinen
HKI-Industrieverband

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)