Baulinks -> Redaktion  || < älter 2007/0245 jünger > >>|  

Fachverband WDVS startet Kampage "Deutscher Heizenergiespartag"

(20.2.2007) Um den Deutschen Heizenergiespartag in seiner dritten Auflage am 25. April 2007 ähnlich dem Weltspartag im Bewusstsein der Bürger weiter zu etablieren, führen die Fördermitglieder in den nächsten Wochen bundesweit Aktionen zum Thema energetische Sanierung für Hausbesitzer, Mieter und potenzielle Investoren durch.

Heizenergiespartag, Energieverbrauch, Fachverband WDVS, Energie sparen, Heizkosten, energetische Sanierung, Energiesparrente

Zum Deutschen Heizenergiespartag sind viele verschiedene Aktionen einzelner Fachbetriebe und Innungen geplant, die zum Teil individuell in Gemeinden und Landkreisen laufen, zum Teil auch von Partnern wie z.B. Energieberatern, Banken und Handwerksbetrieben aus angrenzenden Bereichen (Heizung, Fensterbau, Dach) begleitet werden.

Die Kooperationszentrale "Energiesparrente" in Baden-Baden hat dazu ein Marketingkonzept für die Fachunternehmen erstellt, das unter anderem folgende Komponenten enthält:

  • Einladungsschreiben an potenzielle Interessenten
  • Pressemitteilungen für lokale Zeitungsredaktionen
  • Anzeigenvorlagen
  • Hinweisplakate für die geplanten Events
  • Musterbriefe zur Nachbereitung der Veranstaltungen
  • Give aways

Hinzu kommen noch Informationsflyer und eine Power-Point-Präsentation, mit der die Fachbetriebe die Vorzüge der energetischen Sanierung sowie aktuelle Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten Endkunden wirksam präsentieren können. Das Aktionsbündnis präsentiert sich der Fachöffentlichkeit mit einem eigenen Messestand auf der "Farbe - Ausbau & Fassade" in Köln vom 18. bis 21. April 2007. In dieser Woche vor dem Deutschen Heizenergiespartag läuft parallel eine bundesweite Plakataktion zur Energiesparrente.

Am 25. April 2007 selbst findet im Presse- und Informationsamt der Bundesregierung eine Pressekonferenz statt, bei der das Aktionsbündnis und sein Programm vorgestellt sowie die inhaltlichen Schwerpunkte der bundesweiten Kampagne erläutert werden.


Fachbetriebe, die sich für das Aktionsbündnis interessieren und sich an der Kampagne beteiligen wollen, finden alle Informationen und Kontaktadressen unter energiesparrente.de (zuerst kommt das "Energiesparschein"; man kann nicht weiterklicken und muß etwas Geduld haben, bis sich die eigentliche Web-Site bequemt.; es ist aber nicht so, dass die Site noch nicht online wäre).

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)