Baulinks -> Redaktion  || < älter 2007/0258 jünger > >>|  

ACO Lichtschacht Allround geht in die zweite Runde

(22.2.2007) Als Messeneuheit zur BAU präsentierte ACO Hochbau die zweite Generation des Lichtschachtsystems Allround und versprach Verbesserungen in punkto Stabilität, Handling und Montage. So sei der Korpus aus glasfaserverstärktem Polypropylen (PP-GF) in allen Bereichen, die beim Einbau besonders hohen Belastungen ausgesetzt sind, z.B. widerstandsfähiger als das Vorgängermodell. Einbaufreundliche Birnenlöcher an der Oberseite sollen zudem eine zeitsparende Montage durch nur eine Person ermöglichen. Die  Feinjustierung bis maximal 120 mm erfolgt über nach unten verlaufende Langlöcher.

Lichtschacht, druckwasserdichte Lichtschächte, Kellerlichtschächte, druckwasserdichter Kellerlichtschacht, ACO Hochbau, ACO Lichtschacht

Für die druckwasserdichte Montage auf der Perimeterdämmung wird beim neuen ACO Allround ein Montagerahmen zwischen Lichtschacht und Wand angebracht. Der U-förmige Rahmen besteht aus PVC und ist durch seine Hohlkammerstruktur wärmegedämmt. Die wärmetechnischen Kenngrößen von ACO Therm entsprechen gemäß ift-Nachweis "höchsten Anforderungen" und gehen wirksam in die EnEV-Bilanz von Gebäuden ein. ACO Hochbau zeigte die zweite Generation des Lichtschachts  zusammen mit dem Leibungsfenster ACO Therm (siehe Beitrag vom 25.1.2006), das es in neuen Fenstergrößen gibt: 100x125 cm sowie 125x100 cm, jeweils in allen gängigen Tiefen. ACO Therm 125x100 cm ist ein zweiflügeliges Fenster.

Allrounder universell einsetzbar

Der universelle, 40 cm tiefe Basiskörper das Lichtschachts kann für alle wesentlichen Anwendungen - begehbar, befahrbar und druckwasserdicht - mit speziellem Zubehör ausgestattet werden. Jedes Modell verfügt über eine vorgeformte Ablauf- und Kittrille für den druckwasserdichten Anschluss. Hierfür entwickelte ACO eine über Nacht härtende Dichtmasse. Durch eine Rostabhebesicherung, deren Befestigung in den Lichtschacht eingegossen ist, wirkt der ACO Lichtschacht Allround zudem einbruchshemmend.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)