Baulinks -> Redaktion  || < älter 2007/0307 jünger > >>|  

Pilotprojekt Passivhaus-Sporthalle

(1.3.2007) Aktuelle Betriebsdaten eines Sporthallen-Neubaus im Passivhaus-Standard präsentierte das BINE-Internetportal energie-projekte.de. Das 2003 fertig gestellte Gebäude der Gemeinde Neuberend (siehe Google-Maps) in Schleswig-Holstein zeichnet sich durch eine sehr gute Dämmung, die Vermeidung von Wärmebrücken, eine Dreifachverglasung mit hochwertigen Fensterrahmen sowie eine Luftdichtheit von n50=0,34 1/h aus. Die Energieverbräuche der Sporthalle werden im Rahmen einer messtechnischen Erfolgskontrolle durch ein Ingenieurbüro dokumentiert und ausgewertet.

Pilotprojekt Passivhaus-Sporthalle, keine Wärmebrücken, energie projekte, Dämmung, Dreifachverglasung, Luftdichtheit, Energieverbrauch, Fensterrahmen

Der 4.492 m² umfassende neue Bauköper wurde in Nord-Süd-Ausrichtung an das vorhandene Gebäude angepasst. Dadurch konnten die südlichen Dachflächen optimal zur Montage von Photovoltaik-Modulen und Solarkollektoren genutzt werden. Die Wände bestehen aus Holzständern in Tafelbauweise und außen liegender gelber Ziegelverblendung. Das flach geneigte Walmdach bot trotz einer niedrigen Traufe ausreichend Platz für die Dämmung.

Der Heizwärmeverbrauch der ersten Heizperiode lag unter dem berechneten Wert der Planung. So wurden Heizwärmeverbräuche von 10 kWh/m²a gemessen. Die Haustechnik umfasst eine separate Lüftungsanlage mit ca. 90% Wärmerückgewinnung, eine Kunstlichtregelung nach Präsenz und Tageslicht, eine Photovoltaikanlage sowie eine thermische Solaranlage für die Warmwasseraufbereitung.

Unter energie-projekte.de finden sich neben Planungsinformationen sowie baulichen und energetischen Kennwerten vor allem aktuelle Betriebserfahrungen. Architekten und Planer präsentieren hier ihre besten Referenzen. So auch das Pilotprojekt Passivhaus-Sporthalle.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)