Baulinks -> Redaktion  || < älter 2007/0325 jünger > >>|  

FM Solutions zugunsten der ENERGY abgesagt

  • Verbandspräsidium kann Absage der Fachmesse "FM Solutions" durch Deutsche Messe AG nachvollziehen, gibt Hoffnung in diese Richtung aber nicht auf

(5.3.2007) Die FM Solutions, Fachmesse für Facility Management, findet 2007 nicht statt. Sie war ursprünglich als eine von insgesamt 13 Leitmessen innerhalb der HANNOVER MESSE geplant. Trotz der angeblich positiven Rückmeldungen auf die strategische Ausrichtung des Gesamtmessekonzeptes der FM Solutions reagierte die Deutsche Messe damit auf die doch zögerliche Resonanz der großen Anbieterunternehmen der FM-Branche einerseits und die starke Ausstellernachfrage in anderen Kernbereichen der HANNOVER MESSE andererseits.

Von der Entscheidung, die für die FM Solutions reservierte Fläche frühzeitig freizugeben, profitiere speziell die Leitmesse ENERGY, die mit ihrem stark nachgefragten Themenbereich der Technologien und Verfahren rund um erneuerbare und konventionelle Energieträger jetzt zusätzliche Ausstellungsfläche erhält. Die HANNOVER MESSE 2007 insgesamt hat ihren Anmeldestand im Vergleich zum Vorjahreszeitraum bereits übertroffen. Die verfügbare Fläche des Messegeländes wird mit mehr als 6.000 Ausstellern und über 200.000 Quadratmetern Nettoausstellungsfläche komplett belegt sein.

RealFM e.V. und IFMA Deutschland e.V. bedauern Messeabsage

Das Präsidium von RealFM e.V. und IFMA Deutschland e.V. mit Sitz in Berlin bedauert die Absage der "FM Solutions" durch den Veranstalter Deutsche Messe AG, Hannover, kann den Schritt aufgrund der aktuellen Sachlage aber nachvollziehen. IFMA Deutschland e.V. war wie bereits in 2005 und 2006 in die inhaltliche Ausrichtung des FM-Forums und die Verleihung des Industrie-Awards im Vorjahr eingebunden.

Aus der Sicht von Olaf Dießner, Vizepräsident RealFM e.V. / IFMA Deutschland e.V. sowie Unterabteilungsleiter Gebäudemanagement der Stadtwerke Hannover AG, ist und bleibt industrielles FM einer der aufstrebenden Märkte in diesem Umfeld. Für Dießner bietet die Hannover Messe nach wie vor das richtige Umfeld für den Wachstumsmarkt: "Wir geben die Hoffnung auf die Möglichkeit, das Thema Facility Management künftig in der Hannover Messe zu etablieren, damit nicht auf." Entsprechende Verhandlungen mit der Messegesellschaft werden fortgesetzt.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)