Baulinks -> Redaktion  || < älter 2007/0495 jünger > >>|  

Rückblick: LiTG-Planertagung bei Hess

(1.4.2007) Die Leuchtenausstellung "Schauplatz Hess" in Villingen ist seit ihrer Einweihung im letzten Jahr ein Treffpunkt für Lichtplaner, Architekten sowie Entscheider bei Stadtwerken, Energieversorgern und Kommunen. Am 20. März 2007 fanden sich 25 Mitglieder der Deutschen Lichttechnischen Gesellschaft e.V. (LiTG) zur Planertagung bei Hess ein. Geladen hatte die LiTG Bezirksgruppe Baden.


Im Mittelpunkt standen die Themen "Skulpturale Platzbeleuchtung" und "Wirtschaftlichkeit in der Außenbeleuchtung". Peter Zsohár, Prokurist und Technischer Leiter bei Hess, zeigte in seinem Vortrag neuartige Ansätze der Platzbeleuchtung auf. Grundlage bilden Spiegelwerfersysteme, die es ermöglichen, von einem Standort aus, große Plätze blendfrei auszuleuchten. Wie sich ein solches Beleuchtungskonzept in die Praxis umsetzen lässt, erlebten die Teilnehmer, als der 11,5 m hohe Lichtturm in den Abendstunden eingeschaltet wurde und das 2.500 qm große Ausstellungsgelände mit gleichmäßig warmweißem Licht illuminierte. Beeindruckt zeigten sich die Besucher auch von der Konstruktion des Turmes, die durch die Anordnung der Spiegelfelder in verschiedenen Ebenen bei Tag sehr filigran wirkt und sich bei Nacht quasi auflöst in eine über dem Platz schwebende Lichtwolke.

Angesichts der aktuellen Diskussion zur Verminderung des CO₂-Ausstoßes stießen die Ausführungen zur Verbesserung der Wirtschaftlichkeit in der Außenbeleuchtung auf sehr großes Interesse. Als aktuelles Beispiel diente der Lichtmasterplan in Stuttgart. Durch Einsatz einer neuen, von Hess entwickelten Cityleuchte mit moderner Licht- und Reflektortechnik spart die Stadt in den bereits umgerüsteten Bereichen weit über 50% Energie ein.

Zum Ausklang des Abends konnten die Gäste an ihren Plätzen in der neuen Hess-Cafeteria verfolgen, was neuste LED-Technologie zu leisten vermag. Auf der gegenüberliegenden Seite der Außenausstellung sorgte die mit LED-Elementen bestückte Fassade computergesteuert für faszinierende Licht- und Farbspiele.

siehe auch für weitere Informationen:

zumeist jüngere Beiträge, die auf diesen verweisen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)