Baulinks -> Redaktion  || < älter 2007/0545 jünger > >>|  

Mit Glasfolien mehr Komfort, Energie einsparen, Sicherheit erhöhen, ...

(12.4.2007) Zum breiten Spektrum des französischen Unternehmens Reflectiv gehören u.a. Folien, die die Sonnenwärme reflektieren und als Sichtschutz dienen. Andere Folienausführungen kommen als Oberflächenschutz von Gütern und als Schutz vor Personenschäden zum Einsatz. Die Folien lassen sich vielfältig anbringen: an gläsernen Zwischenwänden, an Fenstern, verglasten Türen sowie an Glasmöbeln in Wohn-, Geschäfts- und öffentlichen Gebäuden.


... ganz vielfältig in der Anwendung:

  • Durch die als Sichtschutz wirkende Folie in Milchglas-Optik lassen sich konventionelle Scheiben in Milchglas verwandeln. Einbußen bei der Lichtintensität würden dabei nicht entstehen - so der Hersteller.
  • Die Spiegelfolie nutzt bei ihrer einseitigen Wirkung ein physikalisches Phänomen: Wird das einfallende Licht stärker, reagiert die Folie, indem sie sich zu einem reflektierenden Bildschirm wandelt. Die eine Seite reflektiert Bilder wie ein Spiegel, die andere Seite bleibt lichtdurchlässig wie Glas.
  • Sicherheitsfolien bilden auf einer Verglasung eine farblose Membran, die das Glas stabilisiert und so verhindert, dass es bei einem Schlag zersplittert. Die Folgen von Vandalismus können auf diesem Weg reduziert werden.
  • Dem Aufheizen von Räumen, die der Sonne ausgesetzt sind, lässt sich durch Sonnenschutzfolien begegnen: Auf diese Art geschützte Glasflächen reflektieren bis zu 80 Prozent der Sonnenenergie und bis zu 99 Prozent der UV-Strahlung, bleiben lichtdurchlässig, sparen Strom bei der Klimaanlage und erhöhen den Raumkomfort
  • Mit den Dekorfolien lassen sich Fenster, Zwischenwände oder Glasmöbel individuell gestalten. Das Licht in Räumen wird weicher, ohne zu verdunkeln. Die Farbfolien aus tiefgefärbtem Polyester können die Atmosphäre eines Raum verwandeln, machen ihn originell, warm und freundlich. Zehn verschiedene Farbtöne befinden sich im Angebot

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)