Baulinks -> Redaktion  || < älter 2007/0617 jünger > >>|  

Moderne Schalungsplatten machen Sichtbeton ansehnlich

(26.4.2007) Die Westag & Getalit AG aus Rheda-Wiedenbrück versteht sich mit ihrer Sparte Sperrholz/Schalung als zuverlässiger, internationaler Lieferant für Schalungsplatten mit unterschiedlichen Einsatzbedingungen und Anforderungen an die Betonoberflächen. Entsprechend waren die Präsentationen auf der bauma 2007.


Fotos: Westag & Getalit

Ein Hauptziel von Westag & Getalit ist die dauerhaft problemlose Betonschalungsplatte mit hoher Einsatzhäufigkeit. Damit wird die Wirtschaftlichkeit auf der Baustelle und im Fertigteilwerk gewährleistet. Aus diesem Grund wird u.a. seit Jahren von den Ostwestfalen eine glasfaserverstärkte Polypropylen-Folie auf einem Hartholzfurnierträger eingesetzt - die Perfectal in verbesserter "Primus"-Qualität. Die Glasfaserverstärkung der Oberflächenfolie gibt der Platte hohe Festigkeit und soll für viele Einsätze deren glatte, hydrophobe / wasserabweisende Oberfläche erhalten.

Glatte Betonoberflächen durch Schalplatte NFO (no form oil)

Ein aktuelles Thema auf den Baustellen ist die Frage nach den Einflüssen des Trennmittels. Welcher Praktiker kennt nicht das Problem, eine Deckenoberfläche ohne Verschmutzungen zu betonieren? Als eine mögliche Problemlösung führt Westag & Getalit die neue NFO-Platte auf Holzwerkstoffträger ins Feld (NFO = no form oil, keine Trennmittel). Diese Platte habe sich im Großformat 2,0 x 5,2 m oder im handlichen Deckenschalungsformat 2,5 x 1,25 m bereits auf zahlreichen Baustellen bewährt - als bräunlich beschichtete Großformatplatte beim Justizzentrum Potsdam beispielsweise oder bei dem Neubau der Musikhochschule Dresden. Und die kleinformatigen grauen Platten seien z.B. im City-Tunnel Leipzig bereits mehrfach hintereinander eingesetzt worden. Die Betonoberflächen haben den Angaben zufolge in allen Fällen ohne Probleme Sichtbetonqualität erreicht.

Verschmutzungen besser erkennen

Wenn besonders viel Sorgfalt hinsichtlich einer makellosen Betonfläche erforderlich ist, verweist Westag & Getalit auf die neue Westafilm weiß (2,5 x 1,25 m, 21 mm) mit weißer Melaminharzbeschichtung. Sofern die Betonstahl-Bewehrung nicht die Sicht behindert, kann man so vor dem Betonieren die Verunreinigungen auf der Deckenschalung leichter erkennen - anders als bei braunen oder gelben Deckenschalungsplatten.

Supersize Betonflächen ohne Fugen mit Westoplan XXL

Für spezielle Bauobjekte werden Supersize Betonflächen ohne Fugen ausgeschrieben. Als Spezialist für Schalungslösungen hat Westag auch dafür eine geeignete Platte. Flächen bis 2,5 x 6,5 m können mit der Westoplan XXL fugenlos betoniert werden. Der Glanzgrad der Betonoberfläche kann auf der Baustelle durch Anschleifen der Plattenbeschichtung mit geeignetem Schleifkorn an die Wünsche des Architekten angepasst werden. Weil so große Platten sehr teuer sind und deshalb auch möglichst oft eingesetzt werden müssen, hat die WESTAG diese Platte mit einer widerstandsfähigen Beschichtung mit Gelcoat-Oberfläche ausgerüstet. Das bekannteste Bauvorhaben, das bisher mit der XXL-Platte geschalt wurde, ist die Design-Schule / Zeche Zollverein in Essen:

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)