Baulinks -> Redaktion  || < älter 2007/0691 jünger > >>|  

Stail von Regiolux bringt Leichtigkeit ins Office

(8.5.2007) Hochwertige Lichttechnik bei extrem flacher Bauart zeichnet die neue Leuchtenfamilie Stail von Regiolux aus. Die optisch nur 26 mm hohe, direkt/indirekt strahlende Anbau- und Pendelleuchte ist auf das Wesentliche reduziert und dadurch auf die T5-Technik zugeschnitten.


Für die geringe Bauhöhe sorgt eine neue Rastertechnik: ein Miniatur-Parabolraster mit Niederquerschnitts-Lamellen, das es sowohl hochglänzend in Darklight-Spiegeloptik als auch seidenmatt gibt. Beide Varianten erfüllen die höchste Entblendung für Bildschirmarbeitsplätze nach aktueller Norm EN 12464-1 und sind daher prädestiniert für den Einsatz in Büros, Schulen und Verwaltung. In den Farben Weißaluminium und Verkehrsweiß verbreiten die Leuchten trotz breitem, umlaufenden Rahmen einen Hauch von Leichtigkeit im Raum.

Neben den Rasterausführungen sind auch Pendel-Versionen mit Mikroprismen und opalen Scheiben im Programm. Die Stail-Leuchten mit Mikroprismenscheiben erfüllen ebenfalls die Anforderungen für Bildschirmarbeitsplätze gemäß der aktuellen Norm und können somit universell im Bereich Büro und Verwaltung eingesetzt werden. Die Version mit opaler Scheibe eignet sich hingegen (nur) für die Allgemeinbeleuchtung ohne besondere Anforderungen bezüglich der Entblendung.

Stail gibt es als ein- oder zweilampige Variante. Für jede Leuchtstofflampe wird ein eigenes Raster eingesetzt, um einen hohen Wirkungsgrad zu erzielen. Die Anbauvariante nutzt den indirekten Lichtanteil zur Deckenanstrahlung. Ähnlich wie die Pendelleuchte sorgt sie für eine Deckenaufhellung, die zum Wohlbefinden im Raum beiträgt.

Das Stail-Programm soll weiter ausgebaut werden. So sind z.B. Verbinder geplant, um die Kombination als Lichtband zu ermöglichen.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)