Baulinks -> Redaktion  || < älter 2007/0735 jünger > >>|  

10-Sterne: Stiebel Eltron macht Dampf bei Wärmepumpen

(14.5.2007) Ein innovatives Gerät zu bauen, ist das eine. Den planenden, installierenden und serviceleistenden Partnern eine möglichst perfekte Unterstützung an die Hand zu geben, das andere. Was nützt das beste Gerät, wenn man bei Schulung, Planung, Installation, Inbetriebnahme und Service allein dasteht. Spätestens an dieser Stelle trennt sich die Spreu vom Weizen. Oberste Stiebel Eltron-Zielsetzung ist es daher nach eigenem Bekunden, Kunden über viele Jahre mit der installierten Anlage zufrieden zu stellen. Hier soll sich die über 30jährige Erfahrung mit Wärmepumpen auszahlen - technisch wie vertrieblich.

Ist man im Urlaub froh, die Angebote eines 5-Sterne-Hotels genießen zu können, so hebt sich Stiebel Eltron bei Wärmepumpen in die "10-Sterne-Klasse":

  1. Stiebel Eltron verfügt heute über eine der größten Produktpaletten im Bereich Erneuerbare Energien. Das umfangreiche Spektrum reicht von Luft/Wasser-Wärmepumpen, Sole/Wasser-Wärmepumpen und Wasser/Wasser-Wärmepumpen bis zu Warmwasser-Wärmepumpen. Nicht nur zum Heizen und zur Warmwasserbereitung sind diese Systeme gut, auch das kostengünstige Kühlen macht die Geräte für Bauherren und Modernisierer immer interessanter. Sie kommen nicht nur in Ein- und Zweifamilienhäusern zum Einsatz, auch für Mehrfamilienhäuser und Großanlagen hat Stiebel Eltron die richtigen Produkte. Moderne Kombigeräte für Heizung und Lüftung - mit integrierter Wärmepumpe - runden das Angebot ab.
  2. Aussagefähige Planungsunterlagen beantworten die meisten Fragen. In schwierigen Fällen oder bei größeren Anlagen stehen Fachleute der Planungsabteilung in Holzminden und in den sieben bundesdeutschen Vertriebszentren mit Rat und Tat zur Seite.
  3. Weit über 100 Spezialisten in den Vertriebszentren und im Außendienst stehen als Ansprechpartner beratend zur Seite; ebenso alle Kundendiensttechniker mit ihrem unfassenden Wissen - insbesondere auch in der Kältetechnik.
  4. Stiebel Eltron investiert in den Produktionsstandort Deutschland. Qualitäts-Wärmepumpen kommen aus der neuen Wärmepumpen-Fabrikation in Holzminden.
  5. Mit Schulungs- und Weiterbildungsprogrammen wird man in Theorie, Praxis und Verkauf fit für die wachsenden Anforderungen des Marktes gemacht - egal ob im Schulungszentrum Holzminden, den Vertriebszentren oder auch bei den Partnern selbst.
  6. Aktive Unterstützung des Handwerks bei der Erstvermarktung - beispielsweise mit speziellen Paketen für Neueinsteiger bietet Stiebel Eltron ebenso an wie auch Unterstützung bei der Inbetriebnahme von Anlagen.
  7. Umfassende Marketingmaßnahmen und Aktivitäten öffnen den Weg für die erfolgreiche Wärmepumpen-Vermarktung - unter anderem in der gezielten Ansprache an Endverbraucher.
  8. Über Internet können Fachpartner beispielsweise auf Produktinformationen, Systembeispiele, Anlagenplanungen, eine umfassende Fördermitteldatenbank oder Hinweise zu Sondenbohrungen zurück greifen.
  9. Über Partner vermittelt Stiebel Eltron Bohrungen zum Festpreis. Das garantiert Planungssicherheit für das Handwerk.
  10. Zur Zufriedenheit mit einem Produkt gehört ebenso ein exzellenter Service im Bereich Kundendienst und Ersatzteilwesen. Leistungsmerkmale sind beispielsweise ein 24-Stunden-Ersatzteil-Schnelldienst - bei dem es auf Wunsch mit dem Express-Service (Lieferung vor 07:00 Uhr) auch noch viel schneller geht - der Ganz-Jahres-Notdienst, Fernwartung, die Erreichbarkeit rund um die Uhr - also auch an Wochenenden und Feiertagen.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)