Baulinks -> Redaktion  || < älter 2007/0803 jünger > >>|  

Siemens Durchlauferhitzer mit neuer Clickfix plus-Montagetechnik

(24.5.2007) Aus der Praxis vom Handwerk für das Handwerk in der Praxis präsentiert Siemens die neue Montagetechnik Clickfix plus für Durchlauferhitzer. In nur drei Schritten soll damit die Montage von Durchlauferhitzern einfacher, schneller und komfortabler werden. Die Geräterückwand ist transparent und gibt den Blick auf die Bohrlöcher in der Wand frei:


Je nach Modell versprechen die Siemens Durchlauferhitzer viel Komfort und Ausstattungsmerkmale wie Wellness-Wechseldusch-Programme, vollelektronische Wassermengenregulierung, gradgenaue Warmwasser-Wunschtemperatur, eine gut lesbare, mehrfarbig hinterleuchtete LCD Anzeige oder die Möglichkeit, Wasser aus Solaranlagen nachzuwärmen.

Handel und Handwerk kennt die Clickfix-Montagetechnik bereits, die schon in der Vergangenheit Zeit und Kosten sparen konnte. Auf dieser Basis und mit den Hinweisen aus der Praxis entstand jetzt eine entscheidende Verbesserung: Die neue zentrale Wandbefestigung ist einfacher anzubringen, und falls es erforderlich ist, können Wandunebenheiten oder Fliesenversatz einfach ausgeglichen werden. Dank der transparenten Geräterückwand hat der Handwerker beim Platzieren die Wand genau im Blick. Im zweiten Montageschritt wird der Heizblock einfach in die transparente Geräterückwand eingeklickt. (Übrigens: Der Ersatz anderer Herstellermodelle ist meist ohne Bohrarbeiten möglich, da die entsprechenden Wandbefestigungslöcher bereits in der Rückwand vorhanden sind.)

Auch beim Kalt- und Warm-Wasseranschluss gibt es eine Vereinfachung. Der flexible Kaltwasser-Zulaufschlauch und der leicht anzupassende Warmwasser-Auslaufrohr bieten im Gegensatz zum starren Kupferrohr beim Anschließen zusätzlichen Spielraum.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)