Baulinks -> Redaktion  || < älter 2007/0908 jünger > >>|  

VBI gründet Arbeitskreis "Gesundheitsbau und Wellness"

(11.6.2007) Im Verband Beratender Ingenieure VBI hat sich ein Arbeitskreis zum Thema "Gesundheitsbau und Wellness" konstituiert. Mitglieder sind Ingenieure und Architekten, die sich auf die Planung von Gesundheitsbauten spezialisiert haben oder auf dem Weg zu einer Spezialisierung sind. Leiter des Arbeitskreises ist Dipl.-Ing. Henning Lensch aus München.

Der Arbeitskreis hat das Ziel, Konsortien zu bilden, um auf internationalen Märkten konkurrenzfähiger zu werden. Gleichzeitig sollen potenzielle Auftraggeber und Investoren schon im Vorfeld über die Leistungsfähigkeit deutscher Planer im Gesundheitsbau informiert werden.

Über den VBI erhalten die Mitglieder Informationen zu Ausschreibungen und Vorankündigungen von Projekten. Der VBI vermittelt überdies Kontakte zu ausländischen Planern, die oftmals nötig sind, um bei Ausschreibungen Erfolg zu haben.

Als Verband hilft der VBI in Situationen, in denen politischer Flankenschutz erforderlich ist. Dazu nutzt der VBI seine Kontakte zu deutschen Ministerien, deutschen Botschaften sowie Außenhandelskammern. Im Rahmen des Arbeitskreises entwickeln die Mitglieder gemeinsame Strategien, um auf den Märkten erfolgreich agieren zu können. Durch den gemeinsamen Auftritt erhält das einzelne Büro einen beträchtlichen Rückhalt, der bei staatlichen Stellen, internationalen Finanzierungsinstitutionen und "großen" Investoren Augenhöhe mit den Mitbewerbern schafft.

Weitere Mitglieder für das VBI-Netzwerk "Gesundheitsbau und Wellness" werden noch gesucht. Kontakt für Ingenieure und Architekten:

VBI, Tatjana Steidl
Tel.: 030/26062-220
E-Mail: steidl@vbi.de

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)