Baulinks -> Redaktion  || < älter 2007/0912 jünger > >>|  

Expertenworkshop: Energieeinsparpotenziale im Smart Home

(12.6.2007) Am 28. Juni 2007 findet in Oldenburg ein Expertenworkshop statt mit dem Titel "Smart Home: Energieeinsparpotenziale, Hemmnisse, Erschließungsstrategien". Thema sind Stand und Perspektiven sowohl in der Wissenschaft als auch in der praktischen Umsetzung.

Seit über zehn Jahren wird intensiv an Smart-Home-Technologien geforscht und werden Konzepte für ein intelligentes Wohnen entwickelt. Trotz punktueller Erfolge steht eine breite Anwendung dieser Technologien und Systeme weiterhin aus. Vor dem Hintergrund steigender Energiepreise und den Bemühungen zum Klimaschutz stellt sich die Frage, welche Potenziale Smart-Home-Konzepte für die Energieeinsparung bieten und wie diese angesichts vielfältiger Umsetzungshemmnisse in Zukunft erschlossen werden können.

Der Workshop dient dazu, ein Zwischenresümee der bisherigen Forschung und Entwicklung und Implementierung von Smart-Home-Konzepten und intelligenter Gebäudetechnik zu ziehen, und zwar fokussiert auf den Aspekt der Energieeinsparung. Weiterhin sollen mit dem Workshop die zentralen Umsetzungshemmnisse identifiziert und Erschließungsstrategien für die Zukunft diskutiert werden. Dabei geht es sowohl um konkrete Umsetzungsstrategien von Anbietern entsprechender Technologien und Systeme, als auch um die Identifizierung des noch bestehenden Forschungs- und Enwicklungsbedarfs.

  • Ort: OFFIS e.V.
         Escherweg 2, 26121 Oldenburg
  • Termin: 28. Juni 2007,
         10.30 - 16.30 Uhr
  • Anmeldungen / Ansprechpartner:
         PD Dr. Klaus Fichter
         klaus.fichter@uni-oldenburg.de

einige der Programmpunkte:

  • Stand und Perspektiven der Wissenschaft
  • Smart Home und Energieeinsparung: Erfahrungen der Innovationsinitative inHaus
  • Gebäudebezogene Energieeinsparung: Technische Ansatzpunkte, Potenziale und Erfahrungen der Innovationsinitiative
  • Netzgeführte virtuelle Kraftwerke und adaptive Konsumenten
  • Wie "smart" sind Smart Home-Konzepte? Energieverbräuche und Umweltfolgen der IT-Infrastruktur
  • Gebäudebezogener Klimaschutz: Worauf kommt es an? Erkenntnisse der Diffusions- und Nachhaltigkeitsforschung
  • Nachhaltiges T-Com-Haus? Erfahrungen mit Smart-Home-Konzepten bei der Deutschen Telekom
  • Smart Home: Pilotprojekte, Hemmnisse und Erschließungsstrategien aus Sicht eines Energieversorgers
  • Intelligente Gebäudetechnik und Energiecontrolling am Beispiel des innerstädtischen Wohnquartiers Lindenbogen in Oldenburg

Der Expertenworkshop "Smart Home: Energieeinsparpotenziale, Hemmnisse, Erschließungsstrategien" ist eine gemeinsame Veranstaltung von ...

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)