Baulinks -> Redaktion  || < älter 2007/1001 jünger > >>|  

Berker K.1 und Berker B.7 Glas in neuer Optik

(27.6.2007) Um mehrere Farbvarianten ergänzt hat Berker, Hersteller von Schaltern und Systemen, seine Schalterserien Berker K.1 und Berker B.7 Glas. Neben den Farben Weiß und Polarweiß sind die zeitlos klassischen Schalter der Serie Berker K.1 jetzt auch in den Farben Alu und Anthrazit lieferbar. Berker B.7 Glas wurde um die Farbvarianten Alu und Schwarz ergänzt.

<!---->Seit ihrer Einführung 2005 präsentiert sich die Serie Berker K.1 in scharfkantiger Formgebung sowohl in Weiß als auch in Polarweiß (siehe Beitrag "Scharfkantig und klar im Design" vom 4.2.2005). Die Serie verkörpert durch ihre geradlinige Ausgewogenheit ein zeitloses Designverständnis. So kam die Serie sowohl in der Wohnvision "Haus der Gegenwart" in München als auch im frisch sanierten, ursprünglich 1965 von Egon Eiermann geplanten Bundestagsabgeordnetenhaus "Langer Eugen" in Bonn zum Einsatz.

Der jetzt eingeführte Berker K.1 in Alu besitzt die kühlmoderne Anmutung eines mattierten Aluminiumfarbtons. Berker K.1 in Anthrazit matt verkörpert Understatement und ist zugleich ein "Hingucker". Mit dem Berker K.1 in den neuen Farben Alu und Anthrazit können Architekten und Bauherren besondere Akzente setzten. Denn die neuen Farbvarianten des kantigen Klassikers ordnen sich - je nach Farbgestaltung der Wände - dezent in den Raum ein oder setzen markante Punkte.

Ebenfalls erweitert wurde die "Farbpalette" bei der Schalterserie Berker B.7 Glas. Wo sonst Glas in Kombination mit Polarweiß für zurückhaltende Eleganz sorgte, rücken nun auch ein nobles Schwarz und ein kühler Aluminiumfarbton die bekannte Form des Berker B.7 in den Vordergrund. Das Ergebnis: Pure Materialität trifft auf neue Farbanmutungen, und so entstehen faszinierende zusätzliche Möglichkeiten der Raumgestaltung.

Die neuen Glasrahmen können mit allen Zentralstücken der Berker B.-Serien kombiniert werden, besonders stimmig mit anthrazit- bzw. alufarbenen Zentralstücken.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)