Baulinks -> Redaktion  || < älter 2007/1020 jünger > >>|  

ForschungsVerbund Sonnenenergie: Erneuerbare Energien im Vergleich

<!---->(1.7.2007; upgedatet am 2.8.2015: Download-Link aktualisiert) Das neue Themenheft des ForschungsVerbunds Sonnenenergie (FVS) vom 27. Juni 2007 stellt aktuelle Forschungen vor, die sich mit der nachhaltigen Erzeugung von Strom, Wärme und Brennstoffe sowie mit dem Wandel der Versorgungsstrukturen befassen.

Im Gesamtkontext der nachhaltigen Entwicklung in Deutschland und Europa kommt der Energieversorgung eine wichtige Rolle zu. Energie ermöglicht einerseits wirtschaftliche Entwicklung und Wohlstand, kann aber auch andererseits negative Auswirkungen auf die Umwelt haben. Für die Entwicklung des Energiesektors müssen deshalb alle drei Faktoren der Nachhaltigkeit beachtet werden:

  • Umwelt,
  • Wirtschaft und
  • Soziales.

Mit Hilfe von verschiedenen Indikatoren wie CO₂-Emissionen, Energiekosten, Importabhängigkeit und Arbeitsplätze können die verschiedenen Optionen belastbar beurteilt werden. Diese Indikatoren zeigen, wie weit wir schon vorangekommen sind: So werden die Nachhaltigkeits-Kriterien von keiner anderen Energietechnik so überzeugend erfüllt wie von solaren und anderen erneuerbaren Energien. Bereits heute genießen diese eine außerordentlich hohe soziale Akzeptanz. Sie sind umweltfreundlich, global einsetzbar und wirtschaftlich - sofern geeignete energiepolitische Maßnahmen gegeben sind. Sie werden die Nutzung von Kohle, Erdöl, Erdgas und nuklearen Energien im Strom- und Wärmemarkt reduzieren und langfristig ersetzen (müssen).

Die aktuelle FVS-Veröffentlichung zeigt diese Zusammenhänge auf und wendet sich insbesondere auch an Wirtschaft, Politik und Fortbildungseinrichtungen. Der Band dokumentiert auch die tagungsbegleitende Ausstellung „Nachhaltigkeit im Unterricht“ mit Ansprechpartnern, die Informations- und Unterrichtsmaterial anbieten, um das Thema Nachhaltigkeit in Schule und Ausbildung zu behandeln.

Das Heft mit dem Titel „Forschung und Innovation für eine nachhaltige Energieversorgung“ kann kostenfrei bei der FVS-Geschäftsstelle bestellt werden und steht im Internet zum Download in der Rubrik Publikationen zur Verfügung.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: