Baulinks -> Redaktion  || < älter 2007/1086 jünger > >>|  

Variabel, vandalismushemmend, hygienisch: wedi für Sanitäranlagen

(10.7.2007) WC-Anlagen in öffentlichen Gebäuden sind die Visitenkarte des Hauses. Genauso wie Duschanlagen und Umkleidekabinen in Sporteinrichtungen, Schulen und im Wellnessmarkt. Die Betreiber betrachten deshalb diese Publikumsbereiche nicht als untergeordnete Nebenräume, sondern messen ihnen einen entsprechenden Stellenwert bei.


Wie Wedi jetzt erläuterte, hätte sich im Rahmen von Sanierungsmaßnahmen in den letzten Jahren vieles zum Positiven entwickelt. Doch mangels entsprechender Produkte auf dem Markt würden architektonische Gestaltungen meist vor den Trennwänden von WC, Duschen und Umkleidekabinen haltmachen.

Entsprechend fühlte sich der Bauplattenspezialist aufgerufen, ein Schnellbau-Trennwandsystem zu entwickeln, dessen Oberfläche vollflächig mit Fliesen oder Natursteinplatten belegt werden kann. Dabei soll das ausgeklügelte System sowie Wedis lange Erfahrung in der Projektplanung dem Planer und Ausführenden die Arbeit erleichtern. Variable Anpassungsmöglichkeiten an alle baulichen Gegebenheiten, schneller Aufbau und direkte Verlegung des Oberbelags (ohne vorbereitende Arbeiten wie Grundierungen oder Haftbrücken) können so die Bauzeiten optimieren.

Reihenanlagen von wedi werden individuell und kundenbezogen geplant. Schon während der Planung kann das später eingesetzte Fliesenmaß berücksichtigt werden. Die Trennwandanlagen basieren auf der bekannten feuchtigkeitsresistenten wedi Bauplatte. Dem Planer stehen damit nicht nur alle gestalterischen Freiheiten offen (siehe dazu "Leitfaden zeigt (fast) unendliche Möglichkeiten mit der wedi-Bauplatte" vom 9.1.2007), das System ist auch vandalismushemmend und hygienisch, da es mit fließend Wasser gereinigt werden kann.

Die eigentliche Trennwand wird nicht sichtbar, alle statisch notwendigen Bauteile verschwinden innerhalb der Konstruktion. Die Systemkomponenten wie Tragplatten, innen liegende Metalltragschienen, hochwertige Türblätter, Marken-Drückergarnituren und Bänder sind entsprechend aufeinander abgestimmt.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)