Baulinks -> Redaktion  || < älter 2007/1133 jünger > >>|  

Neuer Wechselstromantrieb für Rolltore und schwere Rollläden

(16.7.2007) Für die Motorisierung von Rolltoren oder übergroßen Rollläden reichen Standard-Antriebe meist nicht aus. elero hat deshalb ein Kraftpaket für Wellen ab 10 cm entwickelt, mit dem auch schwere Behänge bewegt werden können. Der Wechselstromantrieb vom Typ 15/30 verfügt über ein Drehmoment von 300 Nm und schafft damit bis zu 400 kg schwere Rolltore oder Rollläden. Da der Antrieb nur 4 cm länger ist als die Ausführungen mit geringerem Drehmoment, lässt er sich kompakt montieren - egal ob mit oder ohne Nothandkurbel.


Wie alle elero-Einsteckantriebe kann der 15/30 durch seine einfache Montage punkten: Er ist für Links- und Rechtseinbau geeignet, und auch die Einstellung der beiden Endlagen ist von links und rechts möglich. Die Wechselstromtechnik tut ihr Übriges für eine unkomplizierte Installation. Wird tatsächlich einmal die Nothandkurbel benötigt, zum Beispiel bei einem Stromausfall, ändert dies nichts an der Einstellung der Endlagen, so dass anschließend auch nicht neu justiert werden muss.

Die Antriebe sind mit einem Temperaturbegrenzer geschützt, was die Technik schont und damit ihre Lebensdauer verlängert. Zudem verspricht eine optimale Verzahnung nach dem neuesten Stand der Getriebetechnik einen leisen Lauf der Antriebe. Um höchste Sicherheitsstandards zu gewährleisten, lässt elero Antriebe und Steuerungen für Rolltore regelmäßig nach den aktuellen Europäischen Normen durch unabhängige Prüfer zertifizieren (EN 12453, EN 60335). Damit verbunden sind größte Anforderungen an mechanische und elektrische Sicherheit.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)