Baulinks -> Redaktion  || < älter 2007/1185 jünger > >>|  

Spezielles Fliesensortiment für Architekten und Planer von VitrA

(24.7.2007) Speziell für Architekten und Planer hat VitrA ein eigenes Fliesenprogramm entwickelt. Das "Arkitekt"-Sortiment soll für individuelle Gestaltungsimpulse sorgen - und zwar durch Farbvielfalt und -brillanz sowie Formate.

Gestalten mit Farben: Farbe beeinflusst die visuelle Wahrnehmung der Menschen. Mit Farben können rationale und emotionale Reaktionen hervorgerufen werden. Um Architekten und Planer bei ihren gestalterischen Arbeiten zu unterstützen, hat VitrA eine Farbkollektion auf Basis international anerkannter Farbsysteme entwickelt, die sich an den RAL-Farben orientiert. Die meisten Werkstoffe und Bauteile basieren auf diesen Farbdefinitionen. Damit sollen Architekten und Planer auch mit Fliesen in Sachen Farbe produktübergreifend gestalten können.

Gestalten mit Formaten: VitrA-Qualitätsfliesen gibt es für die unterschiedlichsten Anwendungsbereiche und Geschmacksrichtungen. Insgesamt umfasst das Angebot 4.000 verschiedene Produkte in den Größen zwischen 1 x 1 cm und 60 x 120 cm. Die VitrA-"Arkitekt"-Feinsteinzeugfliesen sind matt oder poliert erhältlich. Sie gelten als besonders widerstandsfähig und verfügen aufgrund ihrer Oberflächenstruktur über gute Pflegeeigenschaften. Die Verlegung ist einfach - entweder im hydraulisch abbindenden Mörtelbett oder im Kunststoffmörtelbett.

Zum "Arkitekt"-Programm von VitrA gehören neben dem Feinsteinzeug-Fliesensystem entsprechend DIN EN 14411 spezielle Schwimmbad- und Fassadenfliesen.

Antibakterielle Oberfläche

Immer dort, wo sich eine große Anzahl Menschen aufhält oder bewegt, steigt die Gefahr der Bakterienvermehrung. Beispielsweise in Restaurants, Kantinen, Kaufhäusern und Verwaltungsgebäuden sowie in Hotels und Schwimmbädern. Die Oberflächenvergütung "VitrA Antibacterial" verspricht mit ihrer sich selbst von Bakterien reinigenden Glasur höchstmöglichen Schutz gegen Bakterien, ohne die menschliche Gesundheit zu gefährden. Gleichzeitig wird so die Ausbreitung von Bakterien vermieden.


Rutschfeste Fliesen

Nicht nur Schwimmbäder zählen zu Fliesenflächen mit Rutschgefahr. Auch andere funktionale Räumlichkeiten z.B. für technische Dienste, Hygiene- und Umkleideräume sowie Verpflegungsräume (Restaurants, Imbisse, Kantinen) sind gefährdet. VitrA hat deshalb seine Fliesen für diese Bereiche mit einer rutschhemmenden Oberfläche versehen und sich nach den Vorgaben der deutschen Unfallversicherungen gerichtet, damit beispielsweise in Schwimmbädern das Barfußlaufen so gefahrlos wie möglich ist.

VitrA Protect

Eine spezielle Versiegelungsmethode für poliertes Feinsteinzeug füllt die offenen Poren der Fliesenoberfläche ohne dabei die Optik zu schmälern. Die Fliesen sollen so besonders beständig gegenüber Fleckenbildung, Chemikalien oder Verfärbungen sein. Darüber hinaus würden sich mit "VitrA Protect" versiegelte, polierte Feinsteinzeugfliesen leichter reinigen lassen. Die wasserbasierte, neutrale Applikation ist laut Anbieter gesundheitsfreundlich und mache eine zusätzliche Imprägnierung der Fliesen hinfällig.

VitrA Clean

Dank einer speziellen Glasur, erhalten die mit VitrA Clean ausgestatteten Wandfliesen, eine extrem glatte Oberfläche. Kalk und Schmutz sollen so einfach mit dem klaren Wasser abperlen. Zusätzlich würden sich VitrA Clean-Fliesen besonders leicht und ohne Putzmittel reinigen lassen.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)