Baulinks -> Redaktion  || < älter 2007/1353 jünger > >>|  

Neuer Edelkeramik-Außenschornstein für alle Brennstoffe und Heizsysteme

(21.8.2007) Erlus hat die nächste Generation seines Edelkeramik-Außenschornsteins auf den Markt gebracht. Die Neufahrner Tondachziegel- und Schornsteinexperten haben dabei sowohl die Optik als auch die Technik des bewährten Modells weiterentwickelt. Der neue Erlus Edelkeramik-Außenschornstein besteht aus einem optisch ansprechenden Edelstahlmantel und einer abgasführenden Rohrsäule aus langlebigen Erlus Edelkeramik-Muffenrohren. Das Modell ist jetzt sowohl als feuchteunempfindliches Schornsteinsystem mit W3G-Zulassung für alle Brennstoffe, als auch als druckdichte Abgasleitung für die Gas- und Öl-Brennwerttechnik erhältlich.

W3G-Zulassung für alle Brennstoffe

Durch die W3G-Zulassung ist der neue Erlus Edelkeramik-Außenschornstein für alle Brennstoffe und Heizsysteme zugelassen. Neben der Kondensatbeständigkeit bei Feuchtbetrieb (W) sowie der Korrosionswiderstandsklasse 3 für alle Brennstoffe, ist das neue Außenschornsteinmodell für alle Regelfeuerstätten bis 400 Grad Celsius geeignet, feuchteunempfindlich sowie Klasse-G-russbrandbeständig.

Optimierte Kondensatrückführung für Gas- und Öl-Brennwerttechnik

Das druckdichte Abgasleitungssystem des Erlus Edelkeramik-Außenschornsteins ist auf die Gas- und Öl-Brennwerttechnik abgestimmt. Die Verbrennungsluftansaugung erfolgt raumluftunabhängig über einen Ringspalt. Die neue Kondensatrückführung, bei der das Kondensat durch das Brennwertgerät abgeleitet wird, soll den Anschluss erheblich vereinfachen. Der bisher notwendige Kondensatablauf am Fuß der Abgasanlage entfällt.

Trockene Versetztechnik

Sowohl das Edelkeramik-Innenrohr als auch der Edelstahlmantel des Außenschornsteins werden trocken versetzt. Wegen seines geringen Gewichts ist keine Fundamentierung nötig. Die Montage kann sowohl bodenstehend als auch optional auf einer Wandkonsole erfolgen. Das doppelwandige, isolierte Außenschornsteinsystem ist passgenau im Baukastenprinzip aufeinander abgestimmt. Ein umfangreiches Zubehörsortiment aus Wandhalter (lieferbar von 6 bis 100 Zentimeter Wandabstand), Wandkonsolen, Wand- und Dachdurchführungen, Sparrenhalter sowie Abspannvorrichtungen für statische Sonderlösungen, komplettiert das Programm.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)