Baulinks -> Redaktion  || < älter 2007/1409 jünger > >>|  

Neue Hörmann-Innenraumverglasungen schützen vor ...

  • ... Lärm, Strahlen, Temperaturverlust, Feuer und Rauch

(28.8.2007) Hörmann komplettiert sein umfassendes Programm an Türelementen und Zargen mit neuen Durchblickfenstern. Diese vielseitigen Verglasungen sind nicht nur in verschiedenen Funktionsbereichen einsetzbar, sondern erfüllen auch gestalterische Ansprüche. Damit lassen sich nun aus einem vollständigen Feuer- und Rauchschutzprogramm die passenden Elemente auswählen und beliebig miteinander kombinieren.


Hausinterne Isolierverglasung (HW-D-Iso) schützt vor Temperaturunterschieden zu angrenzenden Räumen.

Transparenz und Offenheit spielen bei der Gestaltung von Innenräumen eine wichtige Rolle. Mit Recht, denn Tageslicht und besserer Sichtkontakt wirken sich u.a. auch positiv auf die Arbeitsatmosphäre aus. Deshalb sind Durchblickverglasungen ein wichtiges Stilelement gerade bei der Planung von gewerblichen Objekten. Außerdem sind sie in manchen Bereichen notwendig, wenn Überwachungsfunktionen ausgeübt werden müssen - zum Beispiel in Krankenhäusern.

Durchblickfenster für spezielle Anforderungen

Die neuen Hörmann-Verglasungen mit Stahl-Zargenrahmen sind als Oberlichter, Durchblickfenster oder komplette raumhohe Elemente einsetzbar und können die unterschiedlichsten Funktionen erfüllen:

  • Wärmeschutz: Die Isolierverglasung HW-D-Iso eignet sich für Innenräume, die vor Temperaturunterschieden zu angrenzenden Räumen geschützt werden sollen - zum Beispiel Büroräume im Lager-, Produktions- oder Versandbereich. Der Ug-Wert (Wärmedämmung) beträgt 1,1 W/m²K.
  • Schallschutz: Auch der Schutz vor Lärmentwicklung in Nachbarräumen oder Hallen ist wichtig. Schon ein Unterschied von nur drei Dezibel ist deutlich hörbar. Für diesen Zweck gibt es jetzt bei Hörmann die Schallschutzverglasung HW-D-SD. Die Schallschutzwerte betragen bei einseitiger Verglasung RW.c:38 dB und bei beidseitiger Verglasung RW.c:51 dB.
  • Strahlenschutz: Die Verglasung HW-D-PB ist vor allem in medizinisch genutzten Räumen zur Abschirmung von Röntgenstrahlen einsetzbar. Der die Abschirmwirkung eines Materials kennzeichnende Bleigleichwert liegt hier bei bis zu 3,5.
  • Brandschutz: Sicherheit bei Feuer und Rauch leisten die G 30, F 30 und F 90 Feuerschutzverglasungen HW 330 G, HW 130 F und HW 190 F.

Alle Durchblickfenster können optional mit weiteren Funktionen versehen werden. Für die Isolierverglasung HW-D-Iso ist zum Beispiel eine Erweiterung mit Strahlenschutz-, Feuerschutz- oder erhöhter Schallschutzfunktion möglich - siehe folgende Tabelle (auch vergrößert):


Auch unter gestalterischen Gesichtspunkten wollen die Hörmann-Durchblickfenster überzeugen: Je nach Geschmack und planerischen Notwendigkeiten lassen sich die Verglasungen mit unterschiedlichen Profil-Rahmenlösungen ausstatten - auch flächenbündige Lösungen sind möglich.

Integrierter Sichtschutz

Neu im Programm ist der im Glas integrierte Sichtschutz. Er trägt dazu bei, Räume zu gestalten und den Lichteinfall zu regeln. Außerdem sorgt er in Einsatzbereichen wie Krankenhäusern auch für Diskretion. Der Hörmann-Sichtschutz für Durchblickfenster ist als Rollo zur Abdunkelung erhältlich und kann über einen 24 Volt-Motor betrieben werden. Auch eine Jalousie lässt sich in das Glas integrieren; sie kann manuell oder ebenfalls über einen 24 Volt-Motor gesteuert werden.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)