Baulinks -> Redaktion  || < älter 2007/1442 jünger > >>|  

Reynaers Aluminium präsentiert neues Architektur Magazin "Report"

(4.9.2007) Das neue Hochglanz-Magazin "Report" zeigt eine Auswahl architektonisch herausragender Projekte, die aufgrund der Zusammenarbeit zwischen Investoren, Architekten, Verarbeitern und Reynaers Aluminium weltweit realisiert werden konnten. Im Fokus des Magazins stehen inspirierende Designs in Kombination mit innovativen Baulösungen. Mit einer Auflage von 25.000 Exemplaren wird das Magazin Report in 8 Sprachen übersetzt und weltweit an Baufachleute in mehr als 30 Ländern versandt.

Internationale nachhaltige Architektur

Im Zeitalter der Globalisierung spielt die internationale Architektur eine zentrale Rolle in den Aktivitäten des Systemhauses Reynaers Aluminium. Report reflektiert die Situation durch die eindrückliche Präsentation verschiedener realisierter Projekte weltweit. Olivier Trop, Kommunikations-Manager der Reynaers Gruppe, betont, "Mit Report möchten wir die Leser inspirieren und in eine Welt bemerkenswerten und innovativen Designs eintauchen lassen."

Der erste Teil des neuen Report präsentiert

  • das Projekt Forum 't Zand (Bild unten) vom international renommierten niederländischen Architekten Ton Verhoeven,
  • das Levent Kanyon Projekt, entworfen vom in Amerika ansässigen Architekturbüro The Jerde Partnership,
  • den White Sails Komplex der ukrainischen Beletage Design Group und
  • den Aspire Tower in Quatar.

Die Erstausgabe des 68-seitigen Magazins beinhaltet im Weiteren auch eine Reportage über die wichtigsten Themen der Forschungs- & Entwicklungstätigkeit von Reynaers Aluminium, die "Umweltfreundliche, energie-effiziente und transparente Architektur".


Zur Umsetzung des neuen Architektur Magazins hat Reynaers Aluminium eng mit den Herausgebern der pan-europäischen Architektenfachzeitschrift A10 zusammen gearbeitet. Chef-Editor des Reports ist Hans Ibelings, der bereits als Kurator mehrere Ausstellungen im niederländischen Institut für Architektur erfolgreich geleitet hat und außerdem mehrere Bücher zum Thema "Zeitgenössische Architektur" verfasst hat.

Das Report Magazin erscheint halbjährlich in acht verschiedenen Sprachen (Deutsch, Englisch, Niederländisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Polnisch und Russisch) und wird mit einer Gesamtauflage von 25.000 Exemplaren an Top-Architekten und Designer, Planer, Investoren, Generalunternehmer und Verarbeiter in mehr als 30 Ländern verschickt.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)