Baulinks -> Redaktion  || < älter 2007/1461 jünger > >>|  

Pelletheizung und Regenwassernutzung im lockeren Paarlauf

(6.9.2007) Löschwasser aus der Zisterne wegen Brandgefahr im Brennstofflager? Damit solche Gedanken gar nicht erst aufkommen, wird der Brennstoff für die Holzpelletheizung außerhalb des Hauses untergebracht. Aus dem unterirdischen Pelletspeicher holt die Zentralheizung automatisch den erforderlichen Nachschub, ohne dass die Bewohner auch nur einen Finger krumm zu machen brauchen. Das ist bequem im Winter, wenn der Wind ums Haus pfeift und draußen Schnee liegt. Mall Pelletspeicher werden im Erdreich unsichtbar eingebaut, damit wertvoller wärmegedämmter Innenraum für andere Nutzungen zur Verfügung steht: Die Modellbauwerkstatt, das Sammlerarchiv, das Vorratslager. Regenwasser vom Dach des Hauses, für das Löschen nicht nötig, als Abwasser zu schade, wird ebenfalls unterirdisch gelagert. Im Regenspeicher bleibt es unbegrenzt frisch und nutzbar.


Botaniker bevorzugen naturreines Regenwasser

22.000 verschiedene Pflanzen sind das Kapital des Botanischen Gartens in Berlin, einer Forschungseinrichtung der Freien Universität mit 300-jähriger Tradition. Regenwasser wird auch hier im Regenspeicher gesammelt und zur Bewässerung genutzt, denn im Gegensatz zu dem städtischen Trinkwasser muss es nicht aufbereitet werden. Der Wasservorrat ist unter idealen Bedingungen unsichtbar, kühl und dunkel im Untergrund geborgen. Das natürlich weiche Regenwasser ist den Profis zur Anzucht von Pflanzen am liebsten. Ein Großteil der zur Bewässerung erforderlichen Trinkwassermenge wird gespart, die Umwelt entlastet - die Wasserkosten sinken.

Alles aus einer Hand

Weil Architekten, Ingenieure und die Bauherrschaft es schätzen, wenn alles was zusammen funktionieren muss auch zusammen geliefert wird, bieten Unternehmen wie die Mall GmbH in sich abgestimmte Regenwasseranlagen in den gängigen Größen an. Malls "Gartenpaket" enthält Pumpe, Filter und Zapfstelle mit dem nötigen Zubehör. Beim Hauspaket ist auch eine Automatik zur Trinkwassernachspeisung dabei. Wer sparen muss, wählt die Basisvariante S. Wer es sich leisten kann, nimmt die komfortablere Ausführung L.

Vergleichbar kompatibel und steckfertig sind die Produkte auch auf der Pelletseite. Mall bietet alles für die Lagerung und Bereitstellung von Pellets, passend zum Heizkessel. Außenspeicher und Sauganlage bilden ein geschlossenes System. Weder bei der Entnahme noch beim Befüllen gelangt Staub ins Gebäude. Speicherstandort und Zufahrt werden so geplant, dass auch die Brennstofflieferung per LKW problemlos ist (siehe auch Beitrag "Ratgeber zur Holzpellet-Lagerung erschienen" vom 20.3.2006).

Doppelt hält besser

Clever, wenn Pellet- und Regenspeicher auf einen Streich bestellt werden. Bei Neubau, Renovierung und Altbausanierung ist der Erdaushub mit ohnehin vorhandenem Bagger preiswert zu machen.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)