Baulinks -> Redaktion  || < älter 2007/1499 jünger > >>|  

Zutrittskontrollsystem SiPass integrated mit erweiterten Funktionen

(12.9.2007) SiPass integrated von Siemens ist ein umfassendes Zutrittskontrollsystem, das für die vielfältigen Anforderungen von komplexen und größeren Betriebsorganisationen konzipiert wurde. Es soll sich sowohl für Bürogebäude oder Wohnbauten mit einer geringen Anzahl von Türen wirtschaftlich einsetzen lassen als auch für größere Verwaltungsgebäude oder Betriebsanlagen mit einer Vielzahl von Türen, Aufzügen und Schranken. Dabei ist das System nicht an einen Standort gebunden, sondern lässt sich auch Standortübergreifend verwenden. Das System unterstützt zudem die Einbindung von Sicherheitsfunktionen wie Videoüberwachung (CCTV), Einbruchmeldeanlagen oder Branddetektion - egal ob von Siemens oder von anderen Herstellern - und eignet sich damit auch für so genannte Total Security Solutions.


Ein besonderes Element bei SiPass integrated ist die grafisch optimierte Benutzeroberfläche. Damit soll das System leicht auf kundenspezifische Anforderungen konfiguriert und Systemdaten je nach Bedarf aufbereitet werden können. Die integrierte Berichtsfunktionalität ermöglicht beliebige Auswertungen aller datenbank-basierten Informationen per Mausklick wie zum Beispiel die Darstellung einer Folge von bestimmten Zutrittsereignissen. Verschiedene Ereignisse können außerdem gleichzeitig mit oder ohne die vielfältigen Filteroptionen vom System ausgewertet werden oder lassen sich nach spezifischen Kriterien absuchen und bei Bedarf in unterschiedlicher Grafikform darstellen.

Durch entsprechend abgestimmte Schnittstellen eigne sich SiPass integrated auch für den kombinierten Einsatz mit dem Sintony-Einbruchmeldesystem von Siemens. Laut Siemens können Sintony-Anwender ihr System mit sämtlichen Zutrittskontrollfunktionen von SiPass integrated erweitern oder die grafischen Möglichkeiten des Systems für die Einbruchmeldetechnik nutzen. Mit der seit längerem genutzten Schnittstelle zur Sistore Produktfamilie aus der Siemens Videotechnik stehe mittels SiPass integrated erstmals auch eine umfassende Verbindung zwischen Einbruchmelde- und Videotechnik zur Verfügung.

Die neuste Ausführung von SiPass integrated ist mit weiteren hilfreichen Funktionen ausgestattet, die dem Systembetreiber hohe Flexibilität und Anwendungssicherheit versprechen - beispielsweise bei der Verwaltung der Ausweiskarten oder beim Zeitmanagement. Das System unterstützt die neusten Microsoft-Anwendungsprogramme wie MSL SQL Server 2005 Standard Edition/Express Edition, die zusätzliche Möglichkeiten bezüglich grafischer Benutzeroberfläche, Datensicherung oder Systemleistung bereit hält.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)