Baulinks -> Redaktion  || < älter 2007/1540 jünger > >>|  

Großformatige Folienbehänge beim EnBW-Hauptsitz

(20.9.2007) Bei der EnBW Energie Baden-Württemberg AG schützen bereits rund 1.000 Multifilm-Lamellenvorhänge mit Multiwave-plissierter Folie vor zu viel Sonnenenergie und Licht im Gebäude. Die ergänzende Installation von großformatigen Lamellenanlagen und Folienbehängen soll nun auch Beeinträchtigungen bei neu eingerichteten Arbeitsplätzen hinter der großflächigen Glasfassade verhindern.


Die Fassadenkonstruktion besteht aus Stahl kombiniert mit einer vorgesetzten, verglasten Leichtmetallfassade. Vom Kunden wurde eine schraublose Montage des Sonnenschutzes an der Innenseite der Stahlkonstruktion gefordert. Eigens dafür wurde von Multifilm eine spezielle Halterung entwickelt, an welcher die großflächigen Folienbehänge befestigt wurden können.

Um Folienbehänge in den Dimensionen bis zu 2,60 m Breite und bis zu 2,70 m Höhe herzustellen, werden einzelne Folienstücke mittels Ultraschallschweißtechnik miteinander verbunden. Die dabei entstehenden Nähte sind sehr schmal und fallen vor allem durch die zusätzliche Multiwave-Plissierung der Folie kaum auf. Flächengeprägte und Multiwave-plissierte Folien versprechen auch bei großen Systemabmessungen eine harmonische Außen- und Innenansicht. Das dreilagige Folienmaterial in Silber-Anthrazit mit ca. 2% Lichttransmission bietet einen hohen Blendschutz, ohne die Sicht nach außen nachhaltig zu beeinträchtigen und kann etwa 86%*) der auftreffenden Sonnenenergie vom Gebäudeinneren abhalten. Für die Beschäftigten ergeben sich so ein angenehmes Raumklima und blendfreie Arbeitsbedingungen am Bildschirmarbeitsplatz.

__________
*)  Folie SiAt023 in Verbindung mit Sonnenschutzglas sunbelt polaris 65/34; Abstand Glas/Folie 16 mm

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)