Baulinks -> Redaktion  || < älter 2007/1627 jünger > >>|  

Ganzheitliche Konzepte zur Befestigung von Bauelementen

(8.10.2007) Immer mehr Bauunternehmen setzen auf ganzheitlich denkende Zulieferer. Nicht die reinen Produktkosten stehen im Zentrum der Beschaffung. Vielmehr bildet die Betrachtung der gesamten Prozesskosten - von der Herstellung bis zur Montage - die Grundlage für die Einkaufsentscheidung.

SFS intec versteht sich in in diesem Sinne als ganzheitlicher Zulieferer. Der Systemanbieter aus Oberursel engagiert sich nämlich mit seinen Dienstleistungen weit über den reinen Produktbereich hinaus mit dem Ziel, den Aufwand rund um das Produkt zu minimieren und die Projektabwicklung effizienter zu gestalten. Dies gilt auch für den hart umkämpften Markt der Fertigung und Befestigung von Bauelementen (Fenster und Türen) aus Kunststoff-, Aluminium-, Stahl-, Holz- und Verbundwerkstoffen.

Bauelementemontage

Neben guten Produkten und Lösungen für den Fenster- und Türenbau ist die qualifizierte Planung das A und O für die fachgerechte Bauelementemontage. Der Fenstereinbau und der bauphysikalisch einwandfreie Baukörperanschluss spielen eine gewichtige Rolle für die gewünschte, über viele Jahre anhaltende gute Gebrauchstauglichkeit. Deshalb werden an die Montage besonders hohe Anforderungen gestellt.

Auch mit diesem Thema haben sich die Befestigungsspezialisten von SFS intec beschäftigt und halten für die Bauelementemontage in ...

  • Beton- und Kalksandvollstein,
  • Lochsteinmauerwerk/Porenbeton,
  • Betonfertigteilen sowie
  • Holzwänden

.... ein umfangreiches Befestigungsprogramm und ein Baukastensystem mit umfangreichem Zubehör vor. Sie bieten Planern und Fensterbauern verschiedene Konzepte, ihre Bauelemente aus Aluminium, Kunststoff, Holz und Verbundwerkstoffen im Neubau und bei der Renovierung von Industrie- und Wohnungsbauten, rationell und kostengünstig nach den gelten Richtlinien - z.B. der EnEV - zu montieren.

justierbares Montagebaukastensystem JB-D

Das justierbare Montagesystem JB-D hat sich inzwischen am Markt etabliert. Es ermöglicht die sichere Lastabtragung und besteht aus biegesteifen, dreidimensional justierbaren Montageschienen, die das Bauelement am Baukörper befestigen und alle Eigen- und Verkehrslasten sicher in die tragende Konstruktion ableiten:


Die Einbauebene ist entsprechend dem Isothermenverlauf frei wählbar. Das System eignet sich für Auskragungen von 5 bis 150 mm und für alle Einbausituationen und Fenstertypen. Der Fenstereinbau gilt dank zusätzlicher justierbarer Montagekonsolen und entsprechender Abstütz-, Höhenverstellungs- und Umlenkwinkel, die zum Baukastensystem gehören, als einfach; die nachfolgenden Maßnahmen zur Abdichtung werden nicht behindert.

Durch das Baukastenprinzip lässt sich dieses Montagesystem an alle Einbausituationen anpassen. Um z.B. im Lochsteinmauerwerk oder im Porenbeton eine sichere Befestigung auf der Brüstung zu garantieren, empfehlen die Befestigungsspezialisten einen Umlenkwinkel (ALW). Bei hohen Fenstergewichten und weiten Auskragungen kann ab 8 cm das Modul AW75 zur Unterstützung eingesetzt werden. Bei der größten Montagekonsole JB-DK 150 ist dieser Abstützwinkel bereits standardmäßig vorhanden. SFS intec stellt dem Planer die entsprechenden Tragfähigkeitswerte für das System JB-D zur Verfügung. Die für den individuellen Fenstereinbau passenden Maßnahmen für die Lastabtragung und Befestigung können online unter sfsintec.de/fenstermontage bestimmt werden.

FB-Rahmenbefestiger für die direkte Rahmenmontage ohne Dübel

Montageschrauben FB von SFS intec sind geprüfte, hochwertige Befestiger, die eigens für die direkte Montage von Fenstern konstruiert wurden. Der Befestiger lässt einen schnellen und sicheren Fenstereinbau durch exakte Setzvorgänge erwarten, ohne zusätzliche Dübel. Das spart Zeit und Material.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Montageschrauben besitzt die FB eine 20 mm lange Einlaufspitze (Eingangsbild rechts oben), die das Eindrehmoment reduziert und dafür sorgt, dass der Befestiger ohne hohen Anpressdruck montiert werden kann. Eine baustellengerechte Lösung, die sich besonders bei Bauweisen mit vorgefertigten Wandelementen auf vielen Baustellen in Deutschland im Industrie- und Wohnungsbau bewährt haben soll.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)