Baulinks -> Redaktion  || < älter 2007/1630 jünger > >>|  

Glasgarten statt Wintergarten

  • Vorarlberger Baumeister ermöglicht barrierefreien Blick in die Natur

(8.10.2007) Mit seiner Fortentwicklung des landläufigen Wintergartens möchte der Rankweiler Baumeister Eduard Wildburger die Freizeitgewohnheiten von Eigenheim-Besitzern nachhaltig verändern: "Wintergärten sind eine feine Sache. Aber oft genug sind die Besitzer etwas enttäuscht, weil durch die notwendigen Verstrebungen, Träger und Rahmenraster der Blick auf die Natur gestört wird", erzählt er.

Genau diese störenden Verstrebungen und Träger hat Wildburger bei seinem Glasgarten praktisch wegkonstruiert: der Bau bietet ungestörten Rundumblick, weil nur Glas und Chromstahl verarbeitet wurden - ohne die Stabilität zu beeinträchtigen. Auch ein Kamin kann auf Wunsch eingebaut werden - für lange Grillabende.

2 direkte Querverweise zur Klärung möglicher Déjà-vus: Am 30.9.2003 hatten wir bereits mal einen Beitrag über einen "Wintergarten ganz in Glas", der bis heute gerne gelesen wird: Ganz aus Glas ohne trennende Stützen, mit einer begehbaren Glasdecke, die als Balkon dient. Außerdem sei an den Beitrag "Maximale Transparenz mit Hinterschnitt-Glaspunkthaltern" vom 7.8.2007 erinnert.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)