Baulinks -> Redaktion  || < älter 2007/1720 jünger > >>|  

Bodengleiche Duschen auch bei Renovierung möglich

(26.10.2007) Bodengleiche Duschen erfreuen sich zunehmender Beliebtheit, sind aber - vor allem bei der Sanierung von Altbauten - nicht immer leicht zu realisieren: Oft kann z.B. die Entwässerungsleitung nicht durch die Decke geführt werden, so dass der Komfort des schwellenlosen Eintritts in die Dusche nur mit einer Erhöhung des Bodens zu erreichen ist. Und da zählt für Planer und Bauherren jeder Millimeter, der an Höhe eingespart werden kann.


Auch bei sehr niedrigem Bodenaufbau kann aber inzwischen fachgerecht eine bodengleiche Dusche eingebaut werden: mit beispielsweise KerdiPlan von Dallmer. Dieser neue Dünnbett-Bodenablauf beruht auf der etablierten KerdiDrain-Technologie und verspricht sichere Abdichtungstechnik bei geringem Platzbedarf. Mit einer Einbauhöhe von nur 78 mm eignet er sich besonders für Umbauten und Sanierungen - oft als einzige Möglichkeit, den Duschplatz mit ausgereifter Dallmer-Technik sicher und barrierefrei einzurichten. Und das mit Prüfzeugnis für Bodenabläufe nach DIN EN 1253.

KerdiPlan ist ein superflacher, einteiliger Komplettablauf mit integriertem Abdichtungsflansch und höhenverstellbarem Aufsatz. Der Flansch ist durch die Lochrandung und das aufkaschierte Vlies für die Einbindung in den Estrich und für die Aufnahme der Verbundabdichtung vorbereitet. Die mitgelieferte KerdiDrain-Gewebemanschette verstärkt zusätzlich innerhalb der Abdichtungsschicht den Übergang vom Boden zum Ablauf. Die Ablaufleistung beträgt 0,6 l/s. Der Geruchverschluss ist zur schnellen Reinigung leicht herausnehmbar.

Das Gehäuse hat einen variablen Ablaufstutzen DN 40/50 und kann durch das Kugelgelenk einfach und spannungsfrei angeschlossen werden. Zur optimalen Anpassung an das Fliesenbild stehen zwei Komplettabläufe mit Edelstahlrosten zur Verfügung:

  • KerdiPlan K 10 mit Rahmen 95 x 95 mm und
  • KerdiPlan K 12 mit der Rahmengröße von 120 mm.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!
weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2014 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)