Baulinks -> Redaktion  || < älter 2007/1778 jünger > >>|  

Duschen als verfliesbare Bausätze

(6.11.2007) In der Produktgruppe Lux Elements-Tub bietet Lux Elements verfliesbare Bausätze für Duschen in sechs Varianten mit passender bodengleicher Duschtasse und Ablaufsystem an. Die Modelle Schneckendusche, Runddusche und Raumspareckdusche bestehen ausschließlich aus Hartschaum-Trägermaterial.


Für die Aufnahme von Armaturen, Duschstange oder Brausekopf innerhalb der abgerundeten Innenwände von Tub-Rd (Runddusche) und Tub-Sd (Schneckendusche) werden zwei mit Hartkunststoffeinlagen verstärkte Paneelvarianten angeboten:

  • Das Paneel Tub-Pa ist rückseitig gerundet und wird von innen gegen die Wand der Dusche geklebt.
  • Die Version Tub-Ea ist ein Einsatz, der in die Wand eingesetzt wird. So kann die Armatur an jeder beliebigen Stelle in der Rund- und Schneckendusche angebracht werden.

Optional können zur Rund- und Schneckendusche auch Dächer in verschiedenen Designs bestellt werden.

Die Raumspareckedusche besteht aus zwei Wänden und wird in einer Ecke montiert. Der Badbesitzer kann zwischen zwei Varianten wählen: die Kombination aus zwei hochgezogenen Wänden oder einer hohen Wand mit einer halb hohen Wand inklusive Ablage. Diese Duschform verspricht den Duschkomfort einer Schneckendusche, nimmt aber weit weniger Platz in Anspruch.

Bei den Varianten Tub-Junior, Tub-Open und Tub-Long wird Hartschaum-Trägermaterial zusätzlich mit Glasteilen- und/oder -türen kombiniert. Dabei werden verschiedene Einbausituationen abgedeckt:

  • Tub-Junior ist für den Einbau in der Ecke geeignet,
  • Tub-Open wurde als Vorwand-Dusche konstruiert.
  • Wenn eine Badewanne durch eine Dusche ersetzt werden soll, die auch Sitzkomfort bietet, empfiehlt sich das Modell Tub-Long. Dieses wird zwischen zwei Wänden in einer Nische eingebaut. Die Maße der Bausätze orientieren sich an üblichen Badewannen (Bild).

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)