Baulinks -> Redaktion  || < älter 2007/1794 jünger > >>|  

Zutrittskontrolle: Häfele und Primion gehen strategische Partnerschaft ein

(8.11.2007) Die Primion Technology AG geht eine strategische Partnerschaft mit Häfele GmbH & Co KG ein. Gemeinsam mit dem weltweit tätigen Hersteller von Beschlägen für Möbel und Türen will der baden-württembergische Spezialist für Zutrittskontrolle und Sicherheitstechnik künftig umfassende elektronische Schließsysteme vermarkten.

"Durch die Partnerschaft erhalten die Kunden beider Unternehmen integrierte Sicherheitssysteme aus einer Hand", beschreibt der Vorstandvorsitzende der Primion Technology AG, Heinz Roth, die Effekte der Kooperation. Auch Sibylle Thierer, die Unternehmensleiterin der Häfele-Gruppe, betont den Nutzen der Zusammenarbeit: "Solche kombinierten Gesamtlösungen liegen im Trend. Sie sind technisch einheitlich und bieten dem Kunden ein Höchstmaß an Sicherheit und Komfort."

Primion und Häfele waren 2004 die ersten Anbieter, die gemeinsam ein solches System auf den Markt brachten. Für diese so genannten Online-Offline-Zutrittskontrollsysteme liefert Primion mit der aktuellen Version Visual WebAccess die Software und Häfele mit dem Schließsystem Dialock Integra die Hardwarekomponente.

Die Software Visual WebAccess von Primion unterstützt alle gängigen Identifikationsstandards und ermöglicht eine nahezu unbegrenzte zeitliche und örtliche Steuerung der Zutrittskontrolle. Durch die neue Kombination mit Dialock Integra können alle Zugangs- und Schließsysteme jetzt mit einem einzigen Ausweismedium, zum Beispiel einem Transponder, bedient werden, da mit dem Schließsystem Dialock Integra jede "normale" Tür eines Gebäudes in das System integriert werden kann. So entfällt die zeitaufwendige Administration jedes einzelnen Schließsystems, zum Beispiel an Postfächern oder Schränken. Auch mechanische Schließsysteme werden überflüssig. Das ewige Suchen nach dem passenden Schlüssel hat ein Ende.

Dem beliebig gestaltbaren Ausweismedium werden an einer virtuellen Rezeption (Schreib-/Leseterminal) täglich die Rechte für die entsprechenden Schließsysteme zugewiesen. Für den Kunden bedeutet das erhebliche Kosteneinsparungen, gesteigerten Komfort und ein höheres Sicherheitsniveau.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)