Baulinks -> Redaktion  || < älter 2007/1803 jünger > >>|  

Lichtsteuerung: szenografische Demonstration im ERCO Auditorium

(9.11.2007) Das Auditorium im Technischen Zentrum von ERCO in Lüdenscheid erhielt eine neue Beleuchtungsanlage auf Basis des ERCO Lichtsteuersystems Light System DALI. Tausende von Besuchern jedes Jahr nehmen dort an Architektenseminaren zur Lichtplanung, Vorträgen oder sonstigen Veranstaltungen teil. Sie können jetzt direkt erleben, welche Gestaltungsvielfalt mit Light System DALI als Werkzeug für szenografische Architekturbeleuchtung möglich ist.

Mit Hilfe der auf einem Laptop installierten Software ERCO Light Studio (Bild) hat das Planerteam von ERCO eine Vielzahl an komplexen Lichtszenen mit phantastischen Farbeffekten und dynamischen Verläufen eingerichtet. Abrufen lassen sich die Lichtszenen entweder über eine verknüpfte Mediensteuerung vom Rednerpult aus oder über "ERCO Light Changer", kompakte Wandbedienteile mit komfortablem Touchscreen für die Navigation im Menü. Der ganze Multifunktionsraum mit seinen 70 Sitzplätzen lässt sich somit per Tastendruck nach funktionalen, gestalterischen und dramaturgischen Gesichtspunkten immer wieder neu mit Licht interpretieren (siehe auch Beitrag "Tune the Light: Innovative Lichtinstrumente für die Architekturbeleuchtung" vom 4.5.2006).

Das szenografische Konzept umfasst eine blendfreie, dimmbare Allgemeinbeleuchtung mit Skim Downlights für Niedervolt-Halogenlampen sowie die Akzentbeleuchtung des Rednerpults durch Parscan Strahler mit Niedervolt-Halogenlampen an einer DALI Stromschiene. Hinzu kommt farbige Effektbeleuchtung, die vorwiegend auf den vertikalen Flächen des Raumes stattfindet. So werden die Seitenwände mit hoher Gleichmäßigkeit von Quadra Wandflutern varychrome mit Hochleistungs-LEDs geflutet, während die Projektionswand sich mit Optec varychrome LED-Strahlern (obere Leuchte im Bild rechts) in das Licht aller Spektralfarben tauchen lässt. Hinter dem Raumteiler mit der Leinwand sorgen Focalflood Fluter varychrome mit T16-Leuchtstofflampen für atmosphärisches Farblicht. Selbst die LED-betriebenen Varychrome-Ringe der Skim Downlights können individuell in jeder gewünschten Farbe angesteuert werden.

Realisiert wird dieses Konzept mit insgesamt 160 ERCO Light Clients - DALI-fähigen Lichtwerkzeugen, die über eine Steuerleitung mit neun untereinander vernetzten ERCO Light Servern 64+ verbunden sind. Die in einem Schaltschrank installierten Light Server speichern als DALI Controller die System- und Szenendaten und stellen die Steuerfunktionen bereit:


Die neue Beleuchtungsanlage demonstriert dem Publikum im Auditorium das szenografische Potential der DALI Technologie, wie sie bei ERCO in Form von Light Studio DALI angeboten wird. Die Installation bewältigt nicht nur die funktionalen Anforderungen des vielseitig genutzten Raums, sondern bietet interessierten Besuchern auch Einblick in die kreativen Möglichkeiten und die intuitive Bedienung der Software Light Studio.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)