Baulinks -> Redaktion  || < älter 2007/1846 jünger > >>|  

RotoTronic und Sunroof-Ganzdachlösung neu auf der Deubau

(15.11.2007; Deubau-Vorbericht) Roto Bauelemente will auf der Deubau ein Produktspektrum präsentieren, das vom hochwertigen Kunststoff-Wohndachfenster "made in Germany" über das passende Zubehör bis zur Solaranlage für das Steildach reicht.


Roto Premium-Klapp-Schwingfenster, hier mit elektrischem Auenrollladen

Besonderes Merkmal bei den Wohndachfenstern ist das "Roto Prinzip". Es steht für ...

  • hochwerte Klapp-Schwingtechnik mit oberem Drehpunkt und 45° Öffnungswinkel sowie
  • einem unten angebrachtem, multifunktionalem Griff.


Dachflächenfenster, Dachfenster, Roto Bauelemente, Wohndachfenster, Energiedach

Davon sollen der Benutzer durch maximale Kopffreiheit, uneingeschränkten Zugang zum Fenster und hohen Bedienkomfort profitieren. Ein vormontierter Folienanschluss und Einbauwinkel sowie steckbare Flügelabdeckbleche lassen zudem eine einfache Montage erwarten. Mit dem Premium-Klapp-Schwingfenster der Baureihe 8 will Roto in Essen sein Spitzenprodukt vorstellen (zur Erinnerung: Rotos-Baureihen in den Bildern rechts).

Eine ideale Ergänzung dazu ist der elektrische Roto Außenrollladen, der ebenfalls auf der Deubau zu sehen sein wird. Er erlaubt die volle Beschattung bei jedem Öffnungswinkel des Flügels und kann von innen mit Hilfe eines Clip-Systems leicht eingebaut werden. Der Außenrollladen ist nachrüstbar für jede aktuelle Roto Baureihe. Außerdem kann er für alle Renovierungsfenster passgenau geliefert werden.

Neu: RotoTronic, ein Wohndachfenster mit integrierter Elektrotechnik

Dem wachsenden Kundenbedürfnis nach Bedienkomfort kommt Roto durch das Wohndachfenster "RotoTronic" nach, in das die Elektrotechnik für eigentlich alle denkbaren Funktionen integriert ist. Dem Prinzip "Plug & Play" folgend sind der Motorantrieb und die Steuerung zum Öffnen und Schließen des Dachfensters bereits vormontiert. Vorbereitet ist ebenfalls der Anschluss von Innen- und Außenzubehör. Ein Regensensor komplettiert das betriebsbereit gelieferte Gesamtpaket. Spezielle Elektrokenntnisse seien laut Roto zur Montage nicht nötig.

Maßrenovierung mit Roto

Seit vielen Jahren ist Roto als Renovierungsspezialist für Wohndachfenster etabliert. Im Modernisierungsprogramm sind Einzelfenster und Kombinationen. Voll im Sanierungstrend liegt das Roto Maß-Renovierungsfenster als passgenauer Fensterersatz, unabhängig von Baujahr, Hersteller und Größe. Das Kunststofffenster in moderner Premium-Klapp-Schwingtechnik wird komfortabel von innen ohne Brech-, Putz- oder Folgearbeiten eingebaut. Eine Lieferzeit von nur 8 Tagen nach Auftragseingang sowie vormontierte Anschlussdetails wie von der Baureihe 8 gewohnt, machen das Maß-Renovierungsfenster zusätzlich attraktiv für den Profi (siehe auch Beitrag "Roto: Montagefreundliche Komplettlösungen zur Renovierung von Dachfenstern" vom 1.2.2006).

Roto Sunroof - jetzt als Ganzdachlösung

Bei seinem Solarsystem Sunroof setzt Roto auf dachintegrierte Flachkollektoren. Angeboten werden Photovoltaikmodule und Solarkollektoren, die sich dank einheitlicher Größe beliebig miteinander kombinieren lassen. In das Baukastensystem können auch die Roto Wohndachfenster perfekt integriert werden:

Sunroof ist seit Neuestem auch als Ganzdacheindeckung erhältlich, die sich auch für die Sanierung eignet. Nach dem Prinzip "Vom Schutzdach zum Nutzdach" kann das herkömmliche Ziegeldach komplett ersetzt werden. Die Montagetechnik ist die gleiche wie bei Roto Wohndachfenstern. Die Anlagen werden komplett vom Dach bis zum Keller aus einer Hand angeboten.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)