Baulinks -> Redaktion  || < älter 2007/1891 jünger > >>|  

Wärmepumpenzug ist gut angekommen ...

  • ... sowohl bei Besuchern und Machern wie auch an der Endstation

(25.11.2007) Der Wärmepumpen-Zug von Stiebel Eltron hat mit dem Hauptbahnhof Mainz seine Endstation erreicht. Seit Mitte September war die rollende Ausstellung in Sachen energieeffizienter Heiztechnik auf Tournee, machte an insgesamt 21 großen Bahnhöfen in der Republik für jeweils zwei Tage Station.


Nach dem Start in Düsseldorf ging es kreuz und quer durch Deutschland mit Stopps in Hamburg, München, Berlin, Leipzig, Stuttgart, Köln, Dortmund, Hannove, Frankfurt und vielen anderen Städten. Insgesamt legte der mehr als 120 Meter lange Zug dabei 5.500 Kilometer auf der Schiene zurück. Laut Stiebel Eltron nutzen mehrere tausend Besucher - Endkunden, Planer oder Fachleute - die Gelegenheit, sich in den liebevoll gestalteten Waggons über Wärmepumpen zu informieren.

"Wir ziehen ein absolut positives Fazit der Aktion. Nicht nur die Besucher des Info-Zuges an den einzelnen Stationen, auch die Aufmerksamkeit über die Presse, selbst über Funk und Fernsehen, bestätigen uns. Der Wärmepumpen-Zug hat an allen Bahnhöfen, an denen er Station gemacht hat, die Blicke auf sich gezogen. Die vielen Beratungsgespräche haben uns in der Überzeugung bestärkt, dass die Wärmepumpe als Alternative sowohl bei Neubauten als auch bei Sanierungen mehr und mehr Akzeptanz in der Bevölkerung verbuchen kann. Umfragen unter den Zugbesuchern haben gezeigt, dass die Aktion durchweg positiv bewertet wurde", so Karlheinz Reitze, Geschäftführer von Stiebel Eltron.

Wärmepumpe, Wärmepumpen, Wärmepumpenanlage, Stiebel Eltron
Am 10. und 11.10.2007 war Station im Hauptstadtbahnhof

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)