Baulinks -> Redaktion  || < älter 2007/2015 jünger > >>|  

Top-Referenten beim contractworld.congress


Fachhochschule Sihlhof, Zürich Bild vergrößern

(14.12.2007) Die contractworld als internationaler Treffpunkt für Architekten und Innenarchitekten wird im Rahmen der kommenden Domotex Hannover weiter aufgewertet. Für den contractworld.congress wurden zahlreiche weltweit renommierte Referenten gewonnen. Namhafte internationale Hersteller präsentieren im Ausstellungsbereich Bodenbeläge und Produkte für die Inneneinrichtung, speziell für das Objektgeschäft (Bild rechts stammt vom contractworld.award 2007).

Neuheiten und Trends, Konzepte sowie neue Materialien sind hier zu sehen. Zudem wird am 12. Januar der contractworld.award - Internationaler Architekturpreis für innovative Raumkonzepte - verliehen. Das Konzept contractworld - die Verknüpfung von Ausstellung, Kongress und Architekturpreis - hat sich in den vergangenen Jahren bewährt und stößt bei den Fachbesuchern auf positive Resonanz. Ihnen bietet sich ein gelungener Mix aus Architektur- und Produktinformation sowie die Möglichkeit der Kontaktaufnahme und des Meinungsaustausches.

Beim contractworld.congress werden hochkarätige und international namhafte Architekten und Innenarchitekten referieren. Europas größter jährlicher Architekturkongress verzeichnete zur Veranstaltung 2007 mehr als 2.500 Besucher bei Vorträgen und Fachkonferenzen. Damit wird die contractworld einmal mehr ihrer Bedeutung als Plattform für Wissenstransfer und Networking gerecht.

  • Als besonderes Highlight wurde in diesem Jahr Professor Daniel Libeskind aus New York gewonnen, der mit dem Neubau des Jüdischen Museums in Berlin international bekannt wurde und mit dem Wettbewerbsgewinn und der Entwicklung des Ground Zero in New York seit langem die aktuelle Architekturdiskussion anführt.
  • Zu den Referenten zählen unter anderem auch Professor Stephan Braunfels von Stephan Braunfels Architekten BDA, München/Berlin. Das Büro ist bekannt durch den Neubau der Pinakothek der Moderne in München und den Neubau des Abgeordnetenhauses des Deutschen Bundestages in Berlin.
  • Alejandro Zaera Polo vom Foreign Office Architects (FOA) in London machte sich mit dem Yokohama International Port Terminal in Japan oder dem Barcelona Forum Park in Spanien einen Namen.
  • Außerdem haben auch Eric Owen Moss von Eric Owen Moss Architects, Culver City, USA, der über die vergangenen 30 Jahre eine Reihe ausgezeichneter Bauten realisiert und den Architektur-Diskurs auf internationaler Ebene entscheidend geprägt hat, sowie
  • Sergej Tchoban von nps tchoban voss GbR Architekten BDA, Hamburg/Berlin/Dresden, zugesagt. Im Vordergrund der Bauvorhaben von nps steht die umfassende spartenübergreifende Betreuung auf den Gebieten Masterplan, Architektur, Innenarchitektur, Modellbau und Visualisierung.

Wie sollten Schulen für das 21. Jahrhundert aussehen, die mehr als nur Lernorte sind, die inspirieren und Gemeinschaft fördern? Der Verein JAS - Jugend Architektur Stadt e.V. veranstaltet auf dem contractworld.congress 2008 vom 14. bis 15. Januar einen Workshop, um Schülern die Möglichkeit zu geben, ihre Schulumgebung zu ergründen und eigene Ideen zur deren Gestaltung zu entwickeln. Aktuell herrscht die einmalige Chance, Schulen einzurichten, in denen junge Menschen gerne und gut lernen. JAS besteht aus Architekten, Planern und Pädagogen, die junge Menschen zu einem kreativen, verantwortungsvollen Umgang mit Stadt und Raum anregen und stärker in Fragen des Planens und Bauens einbeziehen. Der Verein ist Projektpartner des internationalen Netzwerkes PLAYCE, das 2004 unter der Schirmherrschaft der Alvar-Aalto-Akademie in Finnland gegründet wurde und Mitglieder aus 13 europäischen Ländern, Japan und den USA vereint. Der Workshop leitet dazu an, in spielerischen Übungen die Umgebung bewusster wahrzunehmen und mit neuem Wissen und Handwerkszeug zu erkunden. Die Ergebnisse werden abschließend auf der Messe präsentiert und zur Diskussion gestellt.

Einige Architektenkammern, unter anderem die Architektenkammer Nordrhein-Westfalen, vergeben für die Teilnahme am contractworld.congress Fortbildungspunkte. Die Teilnahme am Kongress ist mit der Messe-Eintrittskarte möglich.

siehe auch für weitere Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)