Baulinks -> Redaktion  || < älter 2007/2053 jünger > >>|  

Winter! Klimaanlage?

  • Winterfitness durch Klimaanlagen

(21.12.2007) Wenn es draußen stürmt und schneit, hat der Mensch ordentlich zu tun, sich auf die veränderten Wetterverhältnisse einzustellen. Jetzt heißt es, Abwehrkräfte stärken und das Zuhause "winterfest" machen, um fit durch die kalte Jahreszeit zu kommen. Dazu können u.a. auch Klimaanlagen beitragen.


Anders als im Sommer spielt sich das Leben in den Herbst- und Wintermonaten vermehrt in den eigenen vier Wänden ab. Neben einer ausgewogenen Ernährung, Bewegung an der frischen Luft und der jährlich fälligen Grippeschutzimpfung, sollte auf ein gesundes Raumklima geachtet werden. Es trägt dazu bei, vor Schnupfnase und Husten zu schützen. Denn trockene Heizungsluft oder überheizte Räume reizen schnell die Schleimhäute und legen das Immunsystem lahm. Optimalerweise liegt die relative Feuchtigkeit der Raumluft zwischen 40 bis 60 Prozent. Die Temperaturen in Wohnräumen sollten auch im Winter 23 Grad nicht übersteigen, im Schlafzimmer darf es mit 17 bis 19 Grad ruhig etwas kühler sein.

Eine Möglichkeit, für gesundes Raumklima zu sorgen: moderne, effiziente Klimaanlagen. Je nach Modell können sie nicht nur kühlen, sondern eben auch heizen, die Luft entfeuchten und reinigen. Das Daikin-Gerät "Ururu Sarara" beispielsweise führt dem Raum auch Frischluft zu, ohne, dass dabei ein Fenster geöffnet werden muss. Und: Die Luftbefeuchtungsfunktion vermeidet trockene Schleimhäute. Ein derartiges Plus an Wohnqualität kann die Freude am Winter nur steigern (siehe auch Beitrag "Wenn ein neues Split-Klimagerät 'Ururu Sarara' heißt" vom 4.10.2006).

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)