Baulinks -> Redaktion  || < älter 2007/2088 jünger > >>|  

Bodengleiche Dusche im Trend - Dallmer auf der Deubau

(31.12.2007; Deubau-Vorbericht) Professionelle Ablaufsysteme für bodengleiche Duschen - mit diesem Schwerpunkt ist Dallmer auf der Deubau in Essen vertreten. Im Mittelpunkt sollen das neue Ablaufsystem CeraNiveau sowie die Duschrinne CeraLine stehen, die beide für hervorragendes Design mit dem iF design award 2007 und dem reddot design award 2007 ausgezeichnet wurden. Daneben wird die neue Produktlinie "Bodenabläufe für den Sanierungsbereich" vorgestellt.


Die Kurzrinne CeraNiveau (Bild oben aus dem Beitrag "Ausgezeichnetes Ablaufsystem für rechteckige bodengleiche Duschen" vom 13.3.2007) ist eine gelungene Synthese aus innovativen und bewährten Komponenten. Dazu gehört ein kompakter Dünnbett-Ablauf nach DIN EN 1253, mit Polymerbetonkragen und integrierter Baustahlmatte, und eine Design-Abdeckung im neuen Rechteck-Format 30 x 10 cm (Bild). Die sichtbare Oberfläche setzt auf Eleganz und puristische Formgebung sowie auf eine Auswahl exklusiver Materialien. Neben Edelstahl, gebürstet und poliert, zeigt Dallmer zwei Varianten mit eigenständigem Charakter und prägnanter Farbgebung: Das futuristische "mattschwarz" als Ergebnis einer hochwiderstandsfähigen Hightech-Beschichtung sowie Bronze patiniert, eine warmtönige Oberfläche, die sichtbar altert, ohne jemals wirklich alt zu sein (Bild).

Mit CeraLine präsentiert Dallmer echte Linienentwässerung - und das mit Prüfzeugnis nach DIN EN 1253 (siehe Bild aus dem Beitrag "iF-design award 2007 für Duschrinne CeraLine" vom 22.1.2007). Schmale Duschrinnen mit eleganter Abdeckung - komplett aus Edelstahl. Optisch auf das Wesentliche reduziert und technisch ausgereift: Hohe Ablaufleistung, stufenlos höhenverstellbar, leicht zu reinigen, sicher abzudichten, schallgedämmt. Eine Besonderheit ist CeraLine W (Bild unten), die Rinne mit dem aufgestellten Flansch für den Einbau unmittelbar an der Wand. Alle Rinnen sind speziell vorbereitet für den gewerkeübergreifenden Einbau.


Bei Umbauten und Sanierungen zählt jeder Millimeter, der an Einbauhöhe für die bodengleiche Dusche eingespart werden kann. Mit KerdiPlan und CircoPlan stellt Dallmer zwei neue Bodenabläufe vor, die sichere Ablauf- und Abdichtungstechnik bei geringstem Platzbedarf bieten.

Der neue Dünnbett-Ablauf KerdiPlan ist ein superflacher Komplettablauf mit einer Einbauhöhe von nur 78 mm, integriertem Flansch für die Aufnahme der Verbundabdichtung und höhenverstellbarem Aufsatz. Weitere Merkmale:

  • Prüfzeugnis nach DIN EN 1253,
  • Ablaufleistung von 0,6 l/s,
  • Kugelgelenk-Stutzen für einfache Montage, schnelle Reinigung durch herausnehmbaren Geruchverschluss (siehe auch Beitrag "Bodengleiche Duschen auch bei Renovierung möglich" vom 26.10.2007).

Zur optimalen Anpassung an das Fliesenbild stehen zwei Aufsätze mit Edelstahlrosten zur Verfügung: KerdiPlan K 10 mit Rahmen 95 x 95 mm und KerdiPlan K 12 mit der Rahmengröße von 120 mm. Durch prämierte Designroste kann die Ablaufstelle optisch weiter aufgewertet werden.

Nur 99 mm Einbauhöhe inklusive

... für die bodengleiche Dusche - einschließlich Hartschaumplatte und Gefälle - werden erreicht mit dem neuen Bodenablauf CircoPlan und dem Duschelement CeraFundo. Diese Kombination ist besonders flach und sei sehr montagefreundlich. Durch die neuartige Seitenverstellung sollen sich Passungenauigkeiten von ±15 mm beim Aufsetzen der Hartschaum-Platte auf das schon eingebaute Ablaufgehäuse ausgleichen lassen. CircoPlan hat ein Prüfzeugnis nach DIN EN 1253 und steht in zwei Komplettausstattungen zur Verfügung: mit Rost und Rahmen in den Größen 120 mm sowie 95 mm.

Das Duschelement CeraFundo ist wasserundurchlässig, rollstuhlbefahrbar und kann direkt verfliest werden. Lieferbar sind zahlreiche Formate: Quadratische Größen von 90 bis 150 cm sowie Viertelkreis-, Fünfeck- und diverse rechteckige Formate, z.B. auch 180 x 90 cm für die Sanierung alter Badewannen zur bodengleichen Dusche. Durch Duschelemente, bei denen der Ablauf dezentral positioniert ist, wird das System noch vielseitiger.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)