Baulinks -> Redaktion  || < älter 2007/2089 jünger > >>|  

Practicus-Bodenabläufe: Neue Optik und verbesserte Einbaueigenschaften

<!---->(31.12.2007) Im neuen silbergrauen Design und mit vergrößertem Grundkörper präsentiert sich die Weiterentwicklung des Kessel-Bodenablaufs Practicus. Der Kunststoffablauf wird viel im Objektbau eingesetzt und passt zu allen Aufsatzstücken des größeren Systems 125. Mit einer Abflussleistung von 1,8 Litern pro Sekunde eignet sich der Bodenablauf auch für Duschen mit besonders hohem Wasseranfall.

Practicus ist neben den Nennweiten DN 70 und 100 jetzt zusätzlich auch in DN 50 erhältlich. Das Modell lässt sich mit jedem beliebigen Aufsatzstück aus der Kessel-Badablaufkollektion kombinieren: Ob Duschrinne Linearis Super 60, prämierter Ovaldesignrost oder befliesbares Aufsatzstück - bei Planung und Einbau gibt es viele Gestaltungsmöglichkeiten. "Die Serie ist vor allem auf Objekte zugeschnitten, bei denen Wert auf eine variable Optik und die Vorteile des Werkstoffes Kunststoff gelegt wird", so Marketingleiter Reinhard Späth.

Vorteile bei Einbau und Wartung

Da der Ablauf über ein höhenverstellbares Zwischenstück mit Anschluss verfügt, kann der seitliche Zulauf über der Dichtebene angebracht werden. Die Dichtebene muss so beim Einbau nicht mehr durchstoßen werden. Practicus ist zudem aus schalldämmendem Material gefertigt und erfüllt damit die erhöhten Schallschutzanforderungen der DIN 4109.

Auch bei der Wartung ergeben sich Vorteile: Mit dem integrierten "Lock & Lift"-Verriegelungssystem kann der Rost mit einem Dreh geöffnet, entnommen und sicher wieder verschlossen werden. So soll sich die bei der Reinigung von Abläufen benötigte Zeit um rund 70 Prozent gegenüber Rosten reduzieren, die auf herkömmliche Weise mit zwei Schrauben verschraubt werden.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)