Baulinks -> Redaktion  || < älter 2008/0022 jünger > >>|  

Baukleber für kalte Zeiten

  • Für WDVS-Arbeiten bei feuchtkaltem Wetter

(4.1.2008) Damit sich Wärmedämmsysteme auch bei niedrigen Temperaturen verarbeiten lassen, hat Sto den QS-Baukleber (QuickSet = schnell trocken) entwickelt. Das feucht-kalte Wetter in der Übergangszeit erhöht das Risiko für Bauschäden bei der WDVS-Applikation. Daher lassen sich konventionelle Systeme bei kühlen Temperaturen nicht verarbeiten. Mit dem QS-Baukleber gewinnt der Handwerker also zusätzliche Arbeitstage im Herbst und im Frühjahr.


Ab einer Temperatur von +1 bis zu +10 sowie einer relativen Luftfeuchtigkeit bis 95 Prozent entwickelt der neue Sto QS-Baukleber seine optimale Kleb-Eigenschaft. Standard-Baukleber sind dagegen erst ab einer Temperatur von +15°C sicher.

Der Baukleber mit QuickSet-Technologie ist eigens auf die Verhältnisse der kühlen, wechselhaften Jahreszeit angepasst. Schnellhärtend und -trocknend sowie mit guter Nasshaftung wird der QS-Baukleber auf organischen und mineralischen Putzgründen verwendet. Der Untergrund muss fest, trocken, sauber und frei von Trennmitteln sein. Maschinell oder von Hand wird er angemischt, anschließend manuell auf die Dämmplatte aufgetragen.

Der QS-Baukleber ist auf die Systeme StoTherm Classic, StoTherm Vario und StoTherm Mineral abgestimmt. Mit der Technologie stehen somit komplette Dämmsysteme bereit, die sich für die Applikation bei nasskalter Witterung eignen – bislang die einzigen auf dem europäischen Markt.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)