Baulinks -> Redaktion  || < älter 2008/0093 jünger > >>|  

SHK Essen 2008: Vorregistrierung spart Zeit und Katalogkosten

(21.1.2008) Wenn vom 5. bis 8. März 2008 die SHK Essen vier Tage lang ihre Tore öffnet, werden über 530 Aussteller erwartet, die ihre neuen oder weiterentwickelten Produkte der SHK-Branche vorstellen:

  • Sanitär und Sanitärtechnik,
  • Heiztechnik,
  • Klima-Lösungen und Gebäudeautomation,
  • Erneuerbare Energien,
  • Software und
  • Marketing-Tools

... sind die Bereiche, in denen Hersteller und Dienstleister umfangreiche Informationen aus erster Hand bieten. Zahlreiche Aussteller haben größere Flächen gebucht, und bereits im November 2007 war mehr Hallenfläche belegt als bei der SHK 2006.

Neu: Besucher können sich registrieren lassen

Zum ersten Mal wird die Messe Essen bei der SHK eine Besucherregistrierung durchführen. Besucher können sich auch schon im Vorfeld der SHK Essen im Internet registrieren. Sie sparen durch die Vorregistrierung Zeit. Außerdem erhalten Vorregistrierte an der Tageskarte kostenlos einen Messekatalog für die SHK Essen 2008 - siehe unter shkessen.de.

Komfort, Design und Hightech im Sanitärbereich

Komfort, Wellness, ansprechendes Design und Hightech sind im Bad gefragt. Umfragen belegen, dass der Wunsch der Menschen, in eine private Wellness-Oase zu investieren, groß ist. Die Industrie präsentiert auf der SHK Essen das komplette Angebot der Trends und Lösungen. Alle A-Marken der Sanitär-Branche sind in Essen vertreten. Mit den Bereichen Sanitär und Technik sind die Hallen 5, 6, 8, 9, 10, 11 und 12 belegt.

In Halle 4 und der Galeria befinden sich die Bereiche Werkstatteinrichtungen, Werkzeuge, Kundendienst und Werkstattwagen.

Effizienz, Erneuerbare Energien und Klimatisierung sind wichtige Themen

Um Energie effizient zu nutzen und die Kosten im Griff zu behalten, müssen Heizungsanlagen gut geplant werden. Auf der SHK Essen finden die Besucher alle nötigen Informationen über effiziente Heiztechnik, über Systemlösungen, sie erhalten Kriterien zur Auswahl der richtigen Heizsysteme und Informationen über Fördermittel. Fast alle großen Hersteller der Heizungsbranche, aber auch einige Spezialanbieter informieren umfassend über Erneuerbare Energien, seien es die Nutzung von Sonnenenergie, Erdwärme oder nachwachsenden Rohstoffen.

Der Bundesindustrieverband Deutschland Haus-, Energie- und Umwelttechnik BDH präsentiert eine umfassende Sonderschau zum Thema Erneuerbare Energien. Die EnergieAgentur NRW berät zum Thema Energieeffizienz und Erneuerbare Energien im Gebäudebereich. Die Messehallen 1, 2 und 3 sind mit Heizungstechnik, Erneuerbaren Energien, Mess-, Prüf- und Regeltechnik und EDV sowie mit dem Bereich Klima- und Lüftungstechnik belegt.

siehe auch für weitere Informationen:

zumeist jüngere Beiträge, die auf diesen verweisen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)