Baulinks -> Redaktion  || < älter 2008/0146 jünger > >>|  

Endspurt beim Architekturpreis Beton 2008

(28.1.2008) Die deutsche Zementindustrie lobt zum 17. Mal seit 1975 den "Architekturpreis Beton" aus. Er gehört zu den wichtigsten etablierten Architekturpreisen und zeichnet beispielhafte Bauwerke aus, die mit zementgebundenen Baustoffen in Deutschland errichtet wurden. Die Ausschreibung erfolgt in diesem Jahr erstmals in Kooperation mit dem Bund Deutscher Architekten (BDA). Wichtiges Kriterium für die Preisvergabe ist neben der optimalen Verbindung von Gestaltung und Konstruktion die harmonische Einfügung des Bauwerks in die bauliche Umgebung oder Landschaft.

Teilnahmeberechtigt sind Architekten, Ingenieure und Bauherren. Neben Wohn- und Verwaltungsgebäuden können für den Wettbewerb auch Ingenieurbauwerke wie Fernsehtürme, Brücken oder größere Sportstätten eingereicht werden. Der Preis ist mit 25.000 Euro dotiert. Er kann an Einzelpersonen oder an Personengruppen, ganz oder geteilt, vergeben werden. Die vorgeschlagenen Objekte müssen nach dem 1. Januar 2005 fertig gestellt sein.

Mit der Preisvergabe wollen die deutschen Zementhersteller auf die Vielfalt konstruktiver und gestalterischer Lösungen und auf aktuelle Trends beim Bauen mit Beton hinweisen. Nach dem Motto "Es kommt drauf an, was man draus macht" lassen sich Potenziale für Wandlungsfähigkeit und ästhetische Qualität des "grauen Steins" immer wieder aufs Neue verdeutlichen.

Die Unterlagen und Teilnahmebedingungen sind unter architekturpreis-beton.de erhältlich. Einsendeschluss (Poststempel) ist bereits der 15. Februar 2008.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)