Baulinks -> Redaktion  || < älter 2008/0167 jünger > >>|  

Biegsamer Trockenbau mit "Riflex"-Platten

(30.1.2008) Für runde und weich geschwungene Raumtrennwände bieten sich u.a. trocken formbare Spezialgipsplatten wie die "Riflex"-Platten von Rigips an. Zwei Schichten Glasvlies im Inneren der Platte machen sie biegsam und zugleich robust. Freie Formen, wie sie im MARTa KunstMuseum in Herford (siehe Bing-Maps und/oder Google-Maps) geschaffen wurden, sind ohne solche Platten kaum denkbar:

Mit "Riflex"-Platten von Rigips können Biegeradien mit einem Krümmungsradius von bis zu 600 mm erreicht werden. Zudem bietet die 6 mm dicke Spezialgipsplatte zugleich eine besonders glatte Oberfläche. Und auch in Punkto Sicherheit können mit der "Riflex"-Platte realisierte Konstruktionen punkten: So lassen sich beispielsweise mit "Riflex" Wandkonstruktionen erstellen, die Brandschutzanforderungen bis F 90 entsprechen und ein Schalldämmmaß bis zu RW,R 47 dB bieten.

Vor der Montage sind die "Riflex"-Platten behutsam zu dehnen. Auf diese Weise werden die eingelegten Glasvliese gedehnt und die 1,20 x 2,40 m große Platte biegsam. Durch ihre glatte Oberfläche ist eine vollflächige Verspachtelung nur bei sehr hohen Anforderungen an die Oberflächengüte erforderlich.

Dynamisch-organische Raumstrukturen

Einen spektakulären Gebäudekomplex nach den Entwürfen von Frank O. Gehry errichtete die ostwestfälische Stadt Herford auf einem rund 8.000 m² großen Areal als Heimat des MARTa KunstMuseums für zeitgenössische Kunst und Design. Die von Gehry erdachten dynamisch-organischen Raumstrukturen konfrontierten die Verarbeiter jedoch mit zunächst schier unlösbaren Problemen. Im Inneren des Gebäudes findet man kaum gerade Linien - überall im Gebäude wurden rechte Winkel aufgebrochen und in Rundungen gewandelt. Möglich wurde die Realisierung des Projektes nicht zuletzt durch den Einsatz von "Riflex"-Platten. Die Beplankung der Wände und Decken im Museum musste teilweise Biegungen mit einem Radius von über 3.500 mm aufweisen, Wände erhielten Neigungen bis zu extremen 68 Grad.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)