Baulinks -> Redaktion  || < älter 2008/0225 jünger > >>|  

Aquapanel Cement Board Floor mit neuem Kantendesign

(7.2.2008) Aquapanel Cement Board Floor und Aquapanel Cement Board Floor MF verfügen seit Januar 2008 über ein neues Kantendesign. Die zementgebundenen Trockenestrichelemente von Knauf Aquapanel haben dann eine in die Kante eingearbeitete, umlaufende Nut. Dieses Kantendesign ermöglicht eine kraftschlüssige Verbindung ohne Schrauben - so lassen sich die Elemente schneller und einfacher verlegen:


Aquapanel Cement Board Floor MF

Die Montage erfolgt in drei einfachen Schritten:

  1. Der neue Aquapanel Nutkleber (PU) wird mit einer speziellen Tülle auf die Kanten aufgetragen (siehe auch Bild unten).
  2. Dann werden die neuen Aquapanel Flachdübel in die Nut eingesteckt und
  3. die Elemente einfach ineinander geschoben.

Durch den Flachdübel erfolgt automatisch eine Höhenfixierung, so dass die Bodenelemente eine ebene Oberfläche bilden. Der Nutkleber gewährt die kraftschlüssige Verbindung der Elemente.

Durch das neue Kantendesign sollen Verarbeiter pro Quadratmeter verlegter Fläche bis zu drei Minuten an Zeit einsparen. Bei den Randstücken muss zudem kein Stufenfalz mehr entfernt werden, die Elemente sind schnell ausgerichtet und das Verschrauben entfällt komplett. Darüber hinaus profitiert man von einem optimierten und reduzierten Verschnitt, da die letzten Platten mit dem neuen Kantendesign in alle Richtungen gedreht werden können.


Die Maße von Aquapanel Cement Board Floor bleiben mit 600 x 900 x 22 mm unverändert. Somit erhalten Kunden 9% mehr Oberfläche - bei gleichem Preis. Ein weiterer Vorteil ist die um 2 dB verbesserte Schalldämmung.

Bis auf das innovative Kantendesign ändert sich nichts: Bei der "nächsten Generation" Aquapanel Cement Board Floor bleiben alle bekannten Vorzüge und Eigenschaften erhalten. Der Trockenestrich bietet Architekten und Verarbeitern weiterhin eine wirtschaftliche Lösung für einen massiven Bodenaufbau und eignet sich für alle Arten von Belägen, von Keramik über Laminat bis hin zu vollflächig verklebtem Massivparkett. Das Trockenestrichelement ist aufgrund seiner mineralischen Herkunft nicht brennbar und für die Installation von Fußbodenheizungen mit Temperaturen bis zu 70°C empfohlen. Aquapanel Cement Board Floor erfüllt außerdem alle Anforderungen für Nassräume nach den Richtlinien des ZDB-Merkblatts und verbessert im System mit Nivoperl Ausgleichsschüttung Schall- und Wärmedämmung erheblich.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)