Baulinks -> Redaktion  || < älter 2008/0316 jünger > >>|  

Neue changierende Farben für Aluminium-Verbundplatten von Alcan

(21.2.2008) Die kreativen Visionen erfolgreicher Architekten und Designer verlangen mehr denn je nach originellen und innovativen Baumaterialien. Denn die Bauwerke der Zukunft sollen nicht nur höchsten gestalterischen Ansprüchen genügen, sie müssen auch mit den technischen Anforderungen unserer Zeit fertig werden: Umweltbelastungen, Energieeffizienz, Lärmschutz, Brandschutz und vieles mehr. Diesem Trend trägt Alcan Composites mit den Aluminium-Verbundplatten Alucobond spectra colours Rechnung, die vor zwei Jahren im Markt eingeführt wurden.

Zusammen mit einem weltweit führenden Farben- und Pigmenthersteller wurden Anfang 2007 neue Oberflächen für die Alucobond spectra colours-Serie entwickelt. Die neun Farben sind ab sofort auf dem Markt erhältlich und reichen von natürlichen Nuancen, über den Glanz und Schimmer verschiedener Metalle bis hin zu edlen und modernen Tönen:

Mit diesen neuen Oberflächen werden bereits erste Projekte umgesetzt. Die Spectra colours funktionieren nach dem gleichen Prinzip wie farbveränderliche Oberflächen in der Natur. Je nach Pigmentart und Betrachtungswinkel werden unterschiedliche Wellenlängen des Lichtes auf den Betrachter zurückreflektiert (Bild), wodurch wechselnde Farbverläufe mit schillernden Glanzlichtern entstehen.


Die Einsatzgebiete der Alucobond spectra colours sind fast grenzenlos. Die Aluminium-Verbundplatten werden sowohl für großflächige Fassadenanwendungen, Pylone und Attikas, als auch für Wandverkleidungen, Säulen und partielle Anwendungen im Innenbereich eingesetzt. Sie sind in großen Formaten und sowohl in schwer entflammbaren als auch nicht brennbaren Ausführungen verfügbar. Durch die vollständige Recyclierbarkeit aller Alucobond-Produkte, eignen sie sich zudem für Projekte, bei denen Wert auf umweltfreundliche Materialien gelegt wird.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)