Baulinks -> Redaktion  || < älter 2008/0318 jünger > >>|  

LEAF AWARD 2007 für EH Smith und "Sir John Lyon House" London

(21.2.2008) Die Unternehmensgruppe EH Smith ist ein füh­render Anbieter von Spezialbaumaterialien und Distributions­partner für die keramischen Fassadensysteme von Agrob Buchtal in Großbritannien. Kürzlich wurde das Unternehmen mit dem renommierten LEAF AWARD 2007 in der Kategorie "bester Materiallieferant für die Architekturindustrie" ausge­zeichnet. Die Übergabe erfolgte im Rahmen einer feierlichen Gala im Hotel Waldorf Hilton, London. Der Preis mit Fokus auf Innovation, Zuverlässigkeit und "best practice" wurde EH Smith im Zusammenhang mit dem Projekt Sir John Lyon House verliehen - siehe Bing-Maps und/oder Google-Maps.

London zählt unumstritten zu den bedeutendsten Schauplätzen zeitgenössischer Architektur. Das Sir John Lyon House liegt im Herzen der Metropole in exponierter Lage: Am Ufer der Themse gegenüber der Tate Modern Art Gallery und vor dem wunderbaren Hintergrund der St.-Pauls-Kathedrale (Bild). Diese reizvolle Mischung aus Moderne und Tradition setzt sich auch in der unmittelbaren Umgebung fort. Sie besteht aus neu errichteten Bürogebäuden und klassischen Ziegelbauten. EH Smith arbeitete eng mit dem Planer (Sidell Gibson Architects, London) zusammen, um dieses außergewöhnliche Projekt zu realisieren, das eigenständig ist und sich gleichzeitig in die vorhandene urbane Struktur integriert.

Diese anspruchsvolle Aufgabe wurde gelöst durch sorgfältige Planung und Verwendung hochwertiger Materialien. Prägendes Merkmal des Projekts ist die keramische Fassadenbekleidung, die mit dem System Keratwin der bekannten deutschen Marke Agrob Buchtal gestaltet wurde. Dank der Erfahrung und Flexibilität des Herstellers konnte eine maßgeschneiderte Lösung realisiert werden: Die elegant dimensionierten Formate und der abgestufte Farbverlauf der Keramikfliesen werden ergänzt durch Elemente aus Glas und Metall. Dadurch entsteht ein raffinierter, plastischer Eindruck, der selbstbewusste Präsenz vermittelt.


Fotos: Agrob Buchtal (Bild vergrößern)

Dafür, dass diese tadellose Optik weit über den ersten Tag hinaus erhalten bleibt, soll die Oberflächenveredelung Hydrotect sorgen. Sie wird werkseitig dauerhaft eingebrannt und verleiht den damit ausgestatteten Keramikfliesen drei spezielle Eigenschaften:

  • Erstens sind sie extrem reinigungsfreundlich durch den "self-washing-Effekt", der jeden Regenschauer zu einem Reinigungsvorgang macht.
  • Zweitens wirken sie antibakteriell ohne Chemie: Mikroorganismen wie Pilze, Algen oder Moose werden zersetzt und damit dem zunehmenden Problem der Veralgung bzw. Vermoosung vorgebeugt.
  • Drittens werden Industrie- und Autoabgase abgebaut: Wissenschaftliche Untersuchungen belegen, dass 1000 m² Hydrotect-Fassadenfläche die Luft so wirksam reinigen wie 70 mittelgroße Laubbäume.

Die LEAF AWARDS wurden 2007 zum vierten Mal vergeben. Innerhalb dieser relativ kurzen Zeit hat sich dieser Wettbewerb schnell als prestigeträchtiger internationaler Architektur-Preis etabliert. Dies spiegelt auch der neue Beteiligungsrekord wider: Rund 150 Bewerber aus 33 Ländern hatten versucht, in insgesamt 11 Kategorien die begehrte Auszeichnung zu erringen.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)