Baulinks -> Redaktion  || < älter 2008/0322 jünger > >>|  

"Kera-Pfanne" heißt jetzt "Premion"

(22.2.2008; Dach+Holz-Vorbericht)"Kera-Pfanne", die exklusive Tondachziegel-Kollektion von Creaton heißt jetzt "Premion". Außerdem gibt es den robusten Flachdachziegel ab sofort in drei neuen Farben - nämlich in einem matten Grün, einem schimmernden Kristall-Grau sowie in Kristall-Braun.


Qualitätsrohstoffe, hohe Frostbeständigkeit, durchgefärbter Ziegelkörper, spezielle Verfalzungstechnik und lebenslange Farbechtheit, das sind die Zutaten, die den "5-Sterne-Tondachziegel" Premion zum Premiumprodukt innerhalb des Creaton-Sortiments machen sollen. Ein weiteres Kriterium ist die große Farben- und Oberflächenvielfalt, die jetzt nochmals erweitert wurde.

Premion Nuance - grün matt engobiert

... eignet sich für die Fälle, in denen eine gediegene, landschaftsbezogene Dachgestaltung gewünscht ist. Die Farbe basiert auf natürlichen, mangan durchgefärbten und fein aufgearbeiteten Keralis*)-Rohstoffen. Diese sorgen neben einer ebenmäßig, matt gefärbten Oberfläche für einen komplett durchgefärbten Ziegelkörper, bei dem eventuelle Abplatzungen sowie Schnittkanten kaum zu sehen sind.

Premion Noblesse - kristall-braun und kristall-grau

... ist für Bauherren gedacht, die ein Dach mit einem Glanzeffekt sowie mit dem zusätzlichen "Dachschutzfaktor" gegen Moosbefall sowie vorschnelle Alterung durch Umweltbelastungen wünschen. Die neuen kristall-braunen und kristall-grauen Farbglasuren entstehen durch die Zugabe von kristallisierten, natürlichen Mineralen, die als zahlreiche Farbschimmer in der Oberfläche vorhanden sind. Beim Eintreffen von Licht reflektieren sie die Strahlen und erzeugen einen schimmernden Glanz. Auch dieses Modell basiert auf dem Keralis*)-Verfahren.

__________
*)  "Keralis" ist ein von Creaton eingesetztes Herstellungsverfahren, bei dem fein aufgearbeitete Rohstoffe in nahezu feinkeramischer Qualität verarbeitet werden. Hierfür werden Tonerden zu staubtrockenem Mehl vermahlen und durch kontrolliertes Anfeuchtung zu einer Tonmasse aufbereitet. Bei Temperaturen von mehr als 1.100°C entstehen robuste Tondachziegel. Diese zeichnen sich neben einem komplett durchgefärbten Ziegelkörper durch eine feinporige Oberfläche aus, die verhältnismäßig unempfindlich gegenüber Umwelteinflüssen, Schadstoffen und insbesondere gegen Frost ist.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)