Baulinks -> Redaktion  || < älter 2008/0385 jünger > >>|  

Delegationsreise für Baufirmen und Planer nach China

  • Baumarkt in China - Chance für deutsche Unternehmen
  • 6. Delegationsreise nach China vom 21. bis 31. Mai 2008

(2.3.2008) Unter der Leitung von Karl-Uwe Bütof, Ministerialdirigent im Ministerium für Wirtschaft, Mittelstand und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen, wird auch in diesem Mai wieder eine Neuauflage der erfolgreichen "Delegationsreise Bauwirtschaft" nach China stattfinden. Organisatoren dieser über Shanghai und Peking in die "Boomtown des Südwestchinesischen Wirtschaftswunders", Chengdu, führenden Reise sind das Deutsch-chinesische Kompetenzzentrum Bau e.V. und das Beratungsunternehmen asia-construction consulting Ltd., Dortmund.

Wie bereits in den Vorjahren werden Firmen, die an der zeitgleich in Chengdu stattfindenden "Westchinesischen Wirtschaftsmesse" als Aussteller partizipieren, von Seiten des Wirtschaftsministeriums NRW mit Fördermitteln unterstützt. Speziell für KMU aus dem Baubereich bietet sich hier eine günstige Gelegenheit, auf diesem dynamisch expandierenden Markt Präsenz zu zeigen - ist doch die Bauwirtschaft mit Wachstumsziffern um die 20% eine der Wachstumsbranchen der VR China. Wobei Experten davon ausgehen, dass sich an dieser für ausländische Investoren verlockenden Marktsituation auch in nächster Zeit nichts ändern wird, da der Bedarf an städtischem Wohnraum wegen der fortschreitenden Urbanisierung ständig steigt.

Dass China sein Wirtschaftswachstum hinfort effizienter, nachhaltiger und ressourcenschonender gestalten will, macht diesen Markt für deutsche Unternehmen, die im ökologischen Baubereich traditionell zur Weltspitze zählen, besonders interessant.

breite Zielgruppe

Die Reise ist konzipiert für Inhaber und Manager von Unternehmen aus dem Baubereich - Handwerk und Industrie, Baustoffhandel und Zulieferbetriebe - dient aber zugleich der Interessensvertretung und China-Kontaktvermittlung von Architektur- und Ingenieurbüros.

Vor dem Hintergrund eines langjährig gepflegten und systematisch weiter ausgebauten Beziehungsnetzes der Organisatoren und Begleiter zu Politikern, Behördenvertretern und Berufsbildungseinrichtungen im Bauwesen und im Architekturbereich, soll es den Delegationsmitgliedern möglicht gemacht werden, sich ein differenziertes und repräsentatives Bild von der aktuellen Situation des chinesischen Baumarkts zu verschaffen und mit Entscheidungsträgern in Schlüsselpositionen ins Gespräch zu kommen.

Ein kulturelles Rahmenprogramm rundet das umfangreiche Programm ab, um den Reisegästen einen lebendigen, alle fünf Sinne einbegreifenden Eindruck vom Leben der Menschen zu vermitteln, deren Lernfähigkeit, Intelligenz, und Leistungswille die Grundlage des "Chinesischen Wirtschaftswunders" konstituieren.

Interessenten können sich ab sofort bei der untenstehenden Adresse anmelden oder nähere Informationen erfragen:

Deutsch-Chinesisches Kompetenzzentrum Bau e.V.
Dr. Uwe Reinhold
Rinzenbergstr. 29
57074 Siegen
Tel.: 02737-226840 oder 0231-5572170
info@asia-cc.com

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldung:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)