Baulinks -> Redaktion  || < älter 2008/0463 jünger > >>|  

Abschlussbericht der SHK Essen 2008

(16.3.2008) Großes Lob gab es von Seiten der Aussteller und der Besucher für die 22. SHK Essen 2008. 520 Aussteller zeigten vier Tage lang (einen Tag weniger als bei der SHK Essen 2006) ca. 51.000 Fachbesuchern ihre Neuheiten und weiterentwickelten Produkte. Die SHK Essen erwies sich erneut als wichtige Business-Plattform der Branche in einem Nicht-ISH-Jahr, die für Handwerker, Handel, Architekten und Planer neue Impulse gibt. 95 Prozent der Aussteller und 89 Prozent der Besucher waren sich schon jetzt sicher, dass sie bei der SHK Essen 2010, die im März 2010 stattfindet, wieder dabei sein wollen.


Großer Besucherandrang an allen Eingängen bereits am ersten Tag

Die Sanitärindustrie präsentierte das komplette Angebot aller Trends, Stilrichtungen und Lösungen. Die Heizungsindustrie stellte den Fachbesuchern moderne Heiztechnik und Systemlösungen vor, bot Orientierung zur Auswahl der richtigen Heizsysteme und Hinweise zu Fördermitteln. Umfassend war entsprechend dem gestiegenen Interesse der Besucher die Information über erneuerbare Energien - sei es die Nutzung von Sonnenenergie, Erdwärme oder nachwachsenden Rohstoffen. "Diese SHK Essen war wieder eine runde Sache. Da hat einfach alles gestimmt - von den erstklassigen Auftritten der Aussteller über die Breite des Angebots bis hin zu den qualifizierten und interessierten Fachbesuchern", zeigte sich Egon Galinnis, Geschäftsführer der Messe Essen, über den großen Erfolg der SHK Essen hocherfreut.

Gute Resonanz für Planungs-Forum und Sonderschau Schwimmbadtechnik

Gut angenommen wurde offensichtlich auch das Planungsforum am Stand des Fachverbandes SHK NRW. Hans Peter Sproten, Hauptgeschäftsführer des Fachverbandes: "Vor allem ab Donnerstag waren die Vorträge, in denen über Techniken und Möglichkeiten zu den Themen Trinkwasser, Lüftung/Klima sowie Heizung/Erneuerbare Energien informiert wurde, gut besucht." Eine eigene Sonderschau war dem für die SHK-Branche viel versprechenden Geschäftsfeld Schwimmbadtechnik gewidmet. "Auch hier", so Sproten, "gab es interessierte und sachkundige Nachfragen, die wir zum Großteil an die Stände der spezialisierten Firmen verweisen konnten."

Weiterbildung und Produktinformation waren wichtigste Besucherziele


alternative Wasserleitungen oder doch Deko ;-) (Bild vergrößern)

Weiterbildung, die Information über Produkte, Techniken und Leistungen sowie die Anbahnung und Pflege von Geschäftsbeziehungen standen für die Besucher der SHK an oberster Stelle. Wichtig waren ihnen auch die allgemeine Orientierung und die Marktbeobachtung. Nochmals stieg der Anteil der Fachbesucher auf der SHK Essen laut Umfrage auf jetzt 94 Prozent. Sie interessierten sich ...

  • zu 52,6 Prozent vorrangig für den Bereich Heizung,
  • zu 49,9 Prozent für den Bereich Sanitär.

Für 31,1 Prozent waren erneuerbare Energien und Systeme besonders wichtig; 24,4 Prozent gaben Wassertechnik und 23,7 Prozent Klima-, Kälte- und Lüftungstechnik als Schwerpunkte des Interesses an. Die Fachbesucher der SHK Essen 2008 haben für den Messebesuch weitere Wege auf sich genommen als bisher; der Anteil derer, die einen Anreiseweg von mehr als 200 Kilometern hatten, stieg von 13 auf 18 Prozent.

Fast 90 Prozent der Besucher wollen auch zur SHK Essen 2010 kommen

Zum Zeitpunkt der Befragung hatten 15 Prozent der Besucher bereits geordert, weitere 16 Prozent wollten dies noch auf der Messe tun. 28 Prozent waren sich sicher, dass es aufgrund der erhaltenen Informationen nach der Messe zu Vertragsabschlüssen oder Käufen kommen würde; weitere 36 Prozent sagten "vielleicht". Die große Mehrheit der Besucher (87,6 Prozent) zeigte sich mit dem Besuch der SHK Essen 2008 zufrieden und 89,2 Prozent sagten schon jetzt, dass sie die SHK Essen 2010, die im März 2010 stattfindet, wieder besuchen wollen.


Guter Besuch auch in der "Heizungshalle" 3 (Bild vergrößern)

Die Aussteller lobten in der Befragung die Anzahl und die Qualität der Fachbesucher. 96 Prozent sagten, dass sie ihre Zielgruppen auf dieser Fachmesse erreicht hätten. Für sie seien die Erwartungen, die sie an die Teilnahme an der SHK Essen geknüpft hatten, voll erfüllt worden. 95 Prozent der Aussteller bekundeten dementsprechend schon jetzt ihre Bereitschaft, bei der SHK Essen 2010 wieder dabei sein zu wollen.

siehe auch für weitere Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)