Baulinks -> Redaktion  || < älter 2008/0467 jünger > >>|  

VBI veröffentlicht FIDIC Green Book „Short Form of Contract“ in deutscher Sprache

(16.3.2008) Der Verband Beratender Ingenieure VBI hat das FIDIC Green Book („Short Form of Contract“) ins Deutsche übersetzen lassen. Damit vervollständigt der VBI seine Reihe von Übersetzungen der FIDIC-Vertragsmuster. Uur Erinnerung: FIDIC ist die internationale Vereinigung der Beratenden Ingenieure, zu deren Mitgliedern auch der VBI gehört. Die FIDIC- Vertragsmuster sind rund um den globus bei der Realisierung von Bauvorhaben anerkannt und haben sich in den vergangenen Jahrzehnten im internationalen Geschäft bewährt.

Das Green Book wurde geschaffen, um kleinere und weniger komplexe Bauvorhaben vertraglich zu regeln. In der Praxis wird es auch häufig bei der Vergabe von Subunternehmerleistungen angewandt.

Das Buch enthält die deutsche Übersetzung des Green Books und eine umfassende Kommentierung von den Rechtsanwälten Sonja Ludwig und Dr. Götz- Sebastian Hök. Die deutsche Kommentierung soll das Arbeiten mit den englischen Vertragsbedingungen erleichtern.

Der VBI will mit der Übersetzung dieses FIDIC-Vertragsmusters einen weiteren Beitrag zur Förderung des Auslandsgeschäftes von Ingenieuren und Architekten aus Deutschland leisten. Den im Ausland bereits tätigen Unternehmen wird wiederum eine Arbeitshilfe an die Hand gegeben, die ein tieferes Durchdringen der internationalen Vertragsmuster unterstützt.

Das FIDIC Green Book, "Short Form of Contract", Band 16 der VBI- Schriftenreihe, hat 136 Seiten und kostet 35 Euro. VBI-Mitglieder erhalten es zum Sonderpreis von 25 Euro. Alle Preise zzgl. MwSt. und Versandkosten.

Ebenfalls in der Reihe erhältlich: FIDIC Red Book, FIDIC Yellow Book und FIDIC Silver Book (jeweils 55 Euro/45 Euro für Mitglieder) sowie FIDIC White Book und FIDIC Dispute Adjudication (jeweils 35 Euro/25 Euro).

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)