Baulinks -> Redaktion  || < älter 2008/0540 jünger > >>|  

Berker Blueprint B.05: Was kann Corporate Architecture?

(27.3.2008) Was kann Corporate Architecture? Diese Frage stellt die aktuelle Ausgabe des Berker Architekturmagazins B.05. Vorgestellt wird ein Musterbeispiel für gelungene Unternehmensarchitektur: das Hugo Boss Entwicklungszentrum in Chiasso.

Der "brilliante Brotkorb", wie das außergewöhnliche Gebäude mit einem Augenzwinkern genannt wird, trägt innen und außen die Handschrift von Architekt und Designer Matteo Thun. Dem flexiblen Büro- und Ateliergebäude für den Hugo Boss Brain-Trust stülpte er eine Außenhaut aus rhombenförmig verwobenen Lärchenlatten über. Hommage an den Standort und seine Bewohner, die seit Jahrhunderten Lärchenholz verarbeiten. Im Gebäudeinneren zielt alles darauf ab, die Mitarbeiter miteinander ins Gespräch zu bringen. Denn 85 Prozent der kreativen Ideen entstehen durch die ungeplante Kommunikation von Mitarbeitern, so lautet der Befund, dem die Architektur von Matteo Thun perfekt Rechnung trägt.

Intelligente Installationstechnik von Berker setzt dem Ganzen das i-Tüpfelchen auf. Die EIB/KNX-Installation wird über die Schalterserie B.IQ gesteuert. "Natürlich war das einer der Anlässe, um diesem fantastischen Gebäude eine Ausgabe von Berker Blueprint zu widmen. Auf so ein Referenzobjekt kann man stolz sein", erläutert Berker-Marketingleiter Harald Börsch. "Außerdem ist das Entwicklungszentrum in Chiasso ein exzellentes Beispiel dafür, wie eine Corporate Architecture die Corporate Identity perfekt in Holz, Glas und Beton widerspiegelt."


In Blueprint stellt Berker in unregelmäßigen Abständen außergewöhnliche architektonische Projekte vor. Das zweisprachig (Deutsch/Englisch) erscheinende Heft ist mit dem iF communication design award 2006 ausgezeichnet und für den "Designpreis der Bundesrepublik Deutschland" nominiert worden.

Berker Blueprint B.05 kann - ebenso wie die Vorgängerausgaben - kostenlos per E-Mail an webmaster@berker.de bestellt werden. Außerdem bisher erschienen:

  • Blueprint B.01: Bauhaus, Dessau
  • Blueprint B.02: Haus der Gegenwart, München
  • Blueprint B.03: Bundesabgeordnetenhaus, Bonn
  • Blueprint B.04: Lloyd Hotel, Amsterdam

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)