Baulinks -> Redaktion  || < älter 2008/0598 jünger > >>|  

Internationaler Architekturwettbewerb für innovative Raumkonzepte startet

  • Preisgeld auf 60.000 Euro erhöht
  • Einsendeschluss: 6. Juni 2008
  • Neue Wettbewerbskategorie: Umnutzung/Conversion von Gebäuden

(14.4.2008) Die Deutsche Messe Hannover lädt zum Wettbewerb um den "contractworld.award 2009" ein. Der renommierte europäische Architekturpreis für Innenraumgestaltung wird bereits zum neunten Mal vergeben. Um den Wettbewerb für alle Teilnehmer noch attraktiver zu gestalten, wurde für 2009 das Preisgeld auf insgesamt 60.000 Euro erhöht. Der Award gilt als höchstdotierte Auszeichnung dieser Art in Europa. Stephan Ph. Kühne, Mitglied des Vorstands der Deutschen Messe AG: "Der contractworld.award hat sich zu einer festen Größe in der internationalen Architekten- und Designerszene entwickelt. Wir sind auf die neuen Beiträge und Ideen sehr gespannt."


Einer der ersten Preise 2008: "The table through the forest" (Bild vergrößern)

Mit dem contractworld.award werden innovative Raumkonzepte in vier Kategorien ausgezeichnet: Neben den etablierten Bereichen ...

  • "Office/Büro/Verwaltung",
  • "Hotel/Spa/Gastronomie" und
  • "Shop/Showroom/Messestand"

... wurde erstmals die Kategorie "Umnutzung/Conversion" ausgeschrieben. Hier stehen Nutzungsänderungen von Bestandsgebäuden aus dem sakralen, kulturellen und öffentlichen Bereich wie Kirchen, Klöster und Bahnhöfe sowie Nutzungsänderungen brachliegender Gebäude, die durch Neukonzeptionen und grundlegende Umbauten eine neue Bestimmung erfahren, im Mittelpunkt. Zusätzlich werden Sonderauszeichnungen in Höhe von jeweils 2.000 Euro für  avantgardistische Projekte ausschließlich an Vertreter der "New Generation" (Architekten/Innenarchitekten unter 40 Jahren) vergeben.

Pavilions in Les Cols Restaurant
"Pavilions in Les Cols Restaurant" (Bild vergrößern)

Freitag Flagship Store
Freitag Flagship Store (Bild vergrößern)

Hairywood
Hairywood (Bild vergrößern)

Die Kategorie "Office/Büro/Verwaltung" umfasst neben Bürogebäuden, Verwaltungsbauten, Banken, Versicherungen, Behörden und Konferenz-/Kongresszentren nun auch Studios. Das Thema "Hotel/Spa/Gastronomie" wird um Casinos ergänzt. Der Bereich "Shop/Showrooom/Messestand" beinhaltet zusätzlich Shopkonzepte, Shopping Centren und Malls.

Gefragt sind ganzheitliche Raumkonzepte, die ein hohes Maß an Qualität, Funktionalität, Ästhetik und einen innovativen Umgang mit Raum, Material, Farbe und Oberfläche aufweisen.

Für den contractworld.award 2009 können Projekte eingereicht werden, die nach dem 31. Dezember 2004 ausgeführt worden sind. Innerhalb der jeweiligen Kategorien bietet sich ein breites Spektrum an möglichen Wettbewerbsbeiträgen. Pro Teilnehmer dürfen maximal drei Projekte in einer oder verschiedenen Kategorien eingereicht werden.

Die Preisverleihung findet am 17. Januar 2009 während der Domotex Hannover 2009 (17. bis 20. Januar), der weltweiten Leitmesse für Bodenbeläge, statt. Auf der contractworld präsentieren Hersteller ihre speziell auf das Objektgeschäft ausgerichteten Produkte. Architekten und Innenarchitekten aus dem In- und Ausland treffen sich hier zur Meinungsbildung und zum Gedankenaustausch. Ein wichtiger Schwerpunkt ist dabei der contractworld.congress mit Vorträgen und Fachkonferenzen. Mit rund 2 500 Teilnehmern ist es der größte jährlich in Europa stattfindende Architekturkongress dieser Art.

Der contractworld.award verspricht den Preisträgern große Chancen, sich international noch stärker zu profilieren. "Der Preis hilft uns, Glaubwürdigkeit zu gewinnen. Wenn man wie wir spekulative Architektur entwirft und wenig realisierte Objekte vorweisen kann, ist eine Auszeichnung wie diese äußerst wichtig", sagt Kamiel Klaase von NL Architects aus Amsterdam, die im vergangenen Januar einen der contractworld.awards 2008 erhalten haben. Unter anderem werden die preisgekrönten und ausgezeichneten Projekte in einer von der Deutschen Messe Hannover konzipierten Ausstellung auf der contractworld vorgestellt und in einer repräsentativen Dokumentation veröffentlicht.

Bis zum 6. Juni 2008 können sich die Interessenten für die Teilnahme am Wettbewerb registrieren. Anmeldeunterlagen gibt es unter contractworld.com/award_d.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)